Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0601/42491.html    Veröffentlicht: 04.01.2006 09:44    Kurz-URL: https://glm.io/42491

C64-Style: Kompletter Pentium-4-Rechner in der Tastatur

Für besonders platzsparende Unterbringung des Rechners

Die eher unbekannte Firma Cybernet hat einen Pentium-4-Rechner vorgestellt, der komplett im Tastaturgehäuse Platz findet. Nostalgiker könnten in der Form glatt das Konzept von C64, Amiga 500, Atari ST und Schneider CPC wiedererkennen. Cybernets ZPC-9000 ist dabei mit einem Intel Pentium 4 Prozessor 478 oder einem Celeron D bestückt. Die Taktraten beim P4 reichen bis 3,2 GHz.

ZPC-9000
ZPC-9000
Zur Kühlung des Rechners wurden keinerlei Angaben gemacht. Der ZPC-9000 ist mit einem 865GV-Chipsatz von Intel ausgerüstet und unterstützt DDR-SDRAM von 256 MByte bis 2 GByte. Ein integrierter Intel-Extreme-Graphics-2-Chip, der bis zu 96 MByte des Hauptspeichers anspricht, sorgt für die Grafik.

ZPC-9000
ZPC-9000
Im Gehäuse steckt eine 3,5-Zoll-Festplatte oder alternativ eine 2,5-Zoll-Wechselplatte. Ein optisches Slim-Laufwerk oder alternativ eine halblange PCI-Karte findet auch noch Platz. Der Rechner ist von Hause aus mit Gigabit-Ethernet ausgestattet. Zudem bringt er AC97-Sound samt Dolby-Digital-Sound 5.1 auf dem Board und zwei 2-Watt-Lautsprecher im Gehäuse mit.

Zur Erweiterung stehen vier USB-2.0-Anschlüsse, eine serielle und eine parallele Schnittstelle sowie ein PS/2-Anschluss und optional ein 56K/V.90-Modem zur Verfügung. Der ZPC-9000 bietet sowohl DVI- als auch S-Video Unterstützung.

Als Mausersatz verfügt das Gerät auch noch über ein Touchpad, wie man es von
ZPC-9000
ZPC-9000
Notebooks her kennt. Auch ein Kartenleser für CompactFlash, MMC, SD, Memory Stick und SmartMedia ist integriert worden.

Der Tastaturrechner ist 47 x 22,9 x 6,35 cm groß und wiegt 3,4 Kilogramm. Das externe 120-Watt-Netzteil bringt noch einmal 500 Gramm auf die Waage.

Den ZPC9000 bekommt man im Shop des Herstellers ab 570,- US-Dollar mit Celeron D 2,53 GHz, 256 MByte RAM und 80-GByte-Platte, aber ohne Betriebssystem. Das Spitzenmodell mit Pentium 4 3,2 GHz, 2 GByte RAM, 300 GByte großer Platte sowie DVD-Brenner kostet 1.324,- US-Dollar.  (ad)


Links zum Artikel:
Cybernet (.com): http://www.cybernetman.com/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/