Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0601/42472.html    Veröffentlicht: 03.01.2006 14:52    Kurz-URL: https://glm.io/42472

Promise: RAID 6 durch Software-Update

SuperTrak EX8300 und EX8350 unterstützen nun RAID 6

Promise erweitert seine beiden Hardware-RAID-Controller SuperTrak EX8300 und EX8350 um RAID-6-Unterstützung. Die SATA-RAID-Controller kommen vor allem bei Servern der Einstiegsklasse zum Einsatz.

RAID 6 wird ab sofort in die Controller implementiert und steht zudem kostenlos als Firmware-Update für bereits installierte SuperTrak-Controller zur Verfügung.

Durch den Betrieb eines Festplatten-Arrays unter RAID 6 wird neben der Aufzeichnung der Daten eine zweifache Datenparität (Double Parity) aufgezeichnet, die den gleichzeitigen Ausfall von bis zu zwei Festplatten ohne Datenverlust erlaubt.

Auf den 8-Kanal-Controllern kommt ein IOP-331-Prozessor von Intel zum Einsatz, der RAID Level 0, 1, 5, 6, 10 und JBOD unterstützt. Sie werden entweder per PCI Express (SuperTrak EX8350) oder PCI-X (SuperTrak EX8300) auf das Motherboard gesteckt. Die Treiber stehen laut Promise als Open Source zur Verfügung.

Die Controller sind für rund 480,- Euro zu haben, das Software-Update steht unter promise.com zum Download bereit.  (ji)


Verwandte Artikel:
Promise Controller unterstützt Command Queuing   
(02.09.2004, https://glm.io/33340 )
RAID-Controller für Ultra320-SCSI und Serial-ATA von Intel   
(21.11.2002, https://glm.io/22798 )
TS-x77: Qnaps NAS mit AMDs Ryzen-Prozessor ist verfügbar   
(24.01.2018, https://glm.io/132345 )
Cloud: IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer   
(19.09.2017, https://glm.io/130134 )
Stratis: Red Hat arbeitet an eigener Datenträgerverwaltung für XFS   
(03.08.2017, https://glm.io/129280 )

Links zum Artikel:
Promise (.com): http://www.promise.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/