Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0512/42391.html    Veröffentlicht: 27.12.2005 13:15    Kurz-URL: https://glm.io/42391

Kein Flash Player 8 für Linux

Vorerst keine 64-Bit-Version geplant

Tinic Uro, der bei Adobe am Flash Player arbeitet, hat in seinem Blog verraten, dass es vorerst keinen Flash Player in Version 8 für Linux geben wird. Stattdessen soll erst wieder Version 8.5 auch für das freie Betriebssystem erscheinen - eine 64-Bit-Variante wird es aber auch dann nicht geben.

Der Flash Player 8.5 für Linux soll kurz nach der Veröffentlichung der Windows- und MacOS-Varianten erscheinen, schreibt Uro. Durch das Überspringen der Version 8 sollen Verzögerungen vermieden werden, da die Version 8.5 bereits kurz nach Version 8 angekündigt wurde. Auch die neuen virtuellen Maschinen (Actionscript Virtual Machine), die bei Flash 8.5 unter der Haube arbeiten, sollen von Anfang an mit dem GCC zusammenarbeiten.

Eine 64-Bit-Version wird es allerdings auch dann nicht geben. Anders als viele denken würden, wäre es mit dem Neukompilieren nicht getan, so Uro. Vielmehr liefen bestimmte Teile bisher nur mit 32-Bit-Pointern und die Anpassung und Tests für 64-Bit seien nicht nebenbei zu erledigen. 64-Bit-Anwender bittet Uro daher um Geduld, man sei sich bewusst, dass man eine Lösung finden müsse.  (js)


Verwandte Artikel:
Macromedia kündigt Flash Player 8.5 an   
(06.10.2005, https://glm.io/40857 )
Flash Player 8 erschienen   
(15.09.2005, https://glm.io/40466 )
Flash-Player 6.0 für Linux erschienen   
(16.12.2002, https://glm.io/23176 )
Sicherheitslücke: Adobe aktualisiert Flash-Player zum Patchday   
(12.07.2017, https://glm.io/128868 )
Kernel: Microsoft patcht Code-Execution-Lücke im Kernel   
(14.02.2018, https://glm.io/132759 )

Links zum Artikel:
Adobe (.com): http://www.adobe.com
Macromedia (.com): http://www.macromedia.com
Macromedia (.com) - FlashPlayer: http://www.macromedia.com/software/flashplayer/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/