Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9908/4207.html    Veröffentlicht: 23.08.1999 10:21    Kurz-URL: https://glm.io/4207

ZDF - neues Sendeformat zum Thema Internet

Alles virtuell?
Alles virtuell?
Nachdem das ZDF die Sendung netNite vor etwa 2 Jahren einstellte, läßt man nun offenbar das Format in etwas modernerer Form neu aufleben: Am Dienstag, 24. August, in der Nacht zum Mittwoch startet die neue Internetsendung "zdf.de - die Online-Nacht mit Cherno Jobatey" um 0.30 Uhr.

Das neue Sendeformat wird von der Kölner Medienfirma vista im Auftrag des ZDF produziert. Im Zentrum steht das von vista entwickelte Webface Cornelia, die, ausgestattet mit einem fernsehgerechten Äußeren und einem vergrößerten Bewegungs- und Sprachrepertoire an der Seite von Cherno Jobatey moderiert.

"Avatare wie Cornelia sind Integrationsfigur und Servicetool in komplexen Internetseiten, wie beim Webangebot des ZDF." beschreibt Alexandra Fuzinski, Geschäftsführerin der vista new media, eine der Anwendungen von Cornelia.

Das neuartige Sendeformat richtet sich an die Viel-Surfer genauso wie an neugierige Zuschauer. Schwerpunkt-Thema der Sendung ist - anläßlich der IFA 99 - die vernetzte Medienwelt.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/