Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0511/41899.html    Veröffentlicht: 29.11.2005 11:38    Kurz-URL: https://glm.io/41899

Neues Luxus-Notebook von Asus mit Karbon-Gehäuse

"Asus W1V Carbon Premium Edition" in beschränkter Stückzahl

Der Hersteller Asus bietet sein Design-Notebook W1V in Kürze in einer limitierten Karbon-Edition an. Das mit 15,4-Zoll-Breitbild-LCD bestückte Gehäuse besteht dabei komplett aus Kohlefaser und soll damit deutlich robuster sein als bei den anderen W1V-Modellen - etwas weniger wiegt das neue High-End-Notebook damit auch.

Asus W1V Carbon Premium Edition
Asus W1V Carbon Premium Edition
Herz des Notebooks ist ein Pentium M 760 mit 2-GHz-Taktung, der auf 1 GByte DDR2-533-Speicher (1x 1-GByte-Modul) zugreift. Für die Ansteuerung des 15,4-Zoll-WSXGA+-LCDs (1.680 x 1.050 Pixel) ist ATIs Notebook-Grafikchip Mobility Radeon X700 mit eigenen 128 MByte Grafikspeicher zuständig. Wie beim im Vergleich etwas weniger leistungsfähigen W1Vc kommt Intels Alviso-Chipsatz 915 PM zum Einsatz.

Asus garantiert auch beim W1V Carbon Premium Edition, dass keine hellen Pixelfehler (Zero Bright Dot) vorhanden sind. Im Anschluss an den Notebook-Kauf gewährt der Hersteller seinen Kunden dazu 30 Tage lang einmalig das Recht, über den Asus-Service ohne Aufpreis das Display austauschen zu lassen, falls doch ein heller Pixelfehler auftreten sollte.

Zur weiteren Ausstattung zählen eine 100-GByte-Festplatte mit 5.400 Touren, ein Double-Layer-DVD-Brenner (DVD+R DL, DVD+R/RW, DVD-R/RW, DVD-RAM), ein 10/100/1000-Mbit-Ethernet-Anschluss, WLAN 802.11b/g, Bluetooth, 3 x USB 2.0, 1x Firewire 400 (IEEE 1394), Infrarot (IrDa), ein analoger Videoeingang, je ein VGA- und ein TV-Ausgang sowie ein Hybrid-TV-Tuner für analoges Fernsehen und DVB-T. Dazu kommt wie beim W1Vc noch ein freier PC-Card-Steckplatz.

Asus W1V Carbon Premium Edition
Asus W1V Carbon Premium Edition
Die W1V-Serie ist zudem mit einem 2.1-Kanal-Lautsprechersystem ausgestattet. Über den Kopfhörerausgang lassen sich zwei weitere Lautsprecher hinzuschalten, so dass auch 4.1-Kanal-Raumklang möglich ist. Für die Wiedergabe von Musik-CDs und Film-DVDs muss der Anwender nicht erst das Betriebssystem starten, eine "Instant-On-Funktion" erlaubt die Steuerung über spezielle Tasten.

Das Touchpad wie auch die Hotkeys an der rechten oberen Notebook-Seite weisen einen kantenlosen Übergang zum Chassis auf. Für das einfache Öffnen des Notebooks sorgen zwei Magnete, um auf verschleißintensive Deckelhaken zu verzichten. Asus wirbt mit einer hohen Feuerfestigkeit des Gehäuses, das Notebook soll den strengen US-Normen der Under Writer Laboratories (UL) nach der Richtlinie UL94 V-0 für Flammwidrigkeit entsprechen. Für die alltägliche Arbeit dürfte das allerdings weniger wichtig sein.

Das Asus W1V Carbon Premium Edition bringt 3,15 kg auf die Wage, wiegt also dank des leichteren Gehäusematerials 500 Gramm weniger als das im August 2005 vorgestellte WV1c. Ansonsten gelten die gleichen Abmaße: 36,4 x 26,4 x 3,2 cm. Die Akkulaufzeit für das kohlenfaserumhüllte Notebook gibt Asus mit rund 3 Stunden an.

Zum Lieferumfang gehören unter anderem Windows XP Professional, Brenn- und DVD-Player-Software, eine Infrarot-Fernbedienung, eine externe Digitalantenne, Dolby-Kopfhörer, ein Speicherkartenleser, eine Tasche und eine USB-Maus. Die Garantie für Deutschland und Österreich beträgt zwei Jahre inklusive Abhol- und Bring-Service und kann optional auf drei Jahre verlängert werden.

Die ASUS Premium Edition des W1V soll ab Anfang Dezember 2005 in einer limitierten Auflage von 100 Stück verfügbar sein. In Deutschland soll das Gerät rund 2.400,- Euro (inkl. 16 Prozent MwSt.) kosten, in Österreich werden 2.480,- Euro (inkl. 20 Prozent MwSt.) fällig.  (ck)


Verwandte Artikel:
Asus Vivobook Flip 14 und 15: Nvidia-Grafikchip passt in Asus' Budget-Convertible   
(01.02.2018, https://glm.io/132518 )
Toshiba Portégé X30-E: Business-Notebooks bekommen neue CPUs und doppelten RAM   
(02.03.2018, https://glm.io/133102 )
Zenfone 5Z im Hands on: Interessanter Angriff auf iPhone-X-Eigenarten   
(28.02.2018, https://glm.io/133041 )
Matebook X Pro im Hands on: Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte   
(25.02.2018, https://glm.io/132978 )
Notebook und Tablets: Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor   
(25.02.2018, https://glm.io/132970 )

Links zum Artikel:
Asus: http://www.asus.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/