Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0511/41805.html    Veröffentlicht: 23.11.2005 11:33    Kurz-URL: https://glm.io/41805

BitTorrent schließt Pakt mit US-Filmindustrie

Suchmaschine unter BitTorrent.com soll nur legale Torrents auflisten

Über die Suchmaschine BitTorrent.com von BitTorrent-Erfinder Bram Cohen sollen künftig keine Verweise auf urheberrechtlich geschützte Filme gefunden werden können. Allerdings hatte Cohen dies zum Start seiner BitTorrent-Suchmaschine im Mai 2005 bereits angekündigt.

In den Nutzungsbedingungen wies BitTorrent.com von Anfang an ausdrücklich darauf hin, dass die Webseite und der Dienst nicht in einer Art und Weise genutzt werden dürfen, die gegen Gesetze verstößt oder die Rechte Dritter verletzt. Die aktuelle Ankündigung von Bram Cohen und Dan Glickman, Chef des Verbandes der US-Filmindustrie Motion Picture Association of America (MPAA), bestätigt diese Haltung.

Man rate von der Nutzung der eigenen Technik für unerlaubte Film-Downloads ab, so BitTorrent-CEO Cohen. Unterbunden werden aber nur Links auf entsprechende Inhalte in der Suchmaschine BitTorrent.com, die eigentliche Software bleibt davon unberührt.  (ji)


Verwandte Artikel:
Heimatschutz: US-Behörden machen Elite Torrents dicht   
(26.05.2005, https://glm.io/38268 )
BitTorrent sucht nach Torrents   
(26.05.2005, https://glm.io/38266 )
Sky Store: Sky verkauft Streaming-Filme auf DVD und Blu-ray   
(20.06.2017, https://glm.io/128473 )
Urheberrecht: Google-Index löscht vorsorglich Webseiten   
(05.01.2018, https://glm.io/131987 )
Bundesgerichtshof: Eltern müssen bei illegalem Filesharing ihre Kinder verraten   
(30.03.2017, https://glm.io/127047 )

Links zum Artikel:
BitTorrent - Filesharing-Tool von Bram Cohen (.org): http://bittorrent.com/
MPAA - Motion Picture Association of America (.org): http://www.mpaa.org/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/