Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0511/41635.html    Veröffentlicht: 15.11.2005 11:37    Kurz-URL: https://glm.io/41635

Motorola Pebl - Design-Handy im Klappgehäuse

Quad-Band-Handy Motorola Pebl mit VGA-Kamera und Bluetooth

Motorola hat das Design-Handy Pebl für den deutschen Markt vorgestellt, das in einem Klappgehäuse sitzt und mit VGA-Kamera sowie Bluetooth ausgestattet ist. Durch die runden Formen will sich Motorola mit dem Pebl von der Konkurrenz abheben und verwendet im Innern das vom Razr bekannte Tastendesign.

Motorola Pebl
Motorola Pebl
Der Klappmechanismus vom Motorola Pebl kann durch leichten Druck auf die Oberschale aktiviert werden, woraufhin sich das Handy sanft öffnet, verspricht der Hersteller. Vom Razr-Modell übernahm Motorola das Tastaturdesign, das sich auch im ebenfalls neu vorgestellten Motorola Slver wiederfindet.

Das 86,5 x 49 x 20 mm messende Motorola Pebl besitzt eine VGA-Digitalkamera für Fotos und Videos, die zudem mit einem 4fachen Digitalzoom bestückt ist. Das Hauptdisplay im Innern setzt auf TFT-Technik und zeigt bis zu 262.144 Farben bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln. Außen befindet sich ein monochromes Schwarz-Weiß-Display mit einer Auflösung von 96 x 32 Pixeln, damit man das Mobiltelefon für das Einsehen von Statusinformationen nicht öffnen muss.

Motorola Pebl
Motorola Pebl
Das Quad-Band-Handy Motorola Pebl für die GSM-Netze 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz unterstützt GPRS der Klasse 10 sowie Bluetooth. Fotos und Videoclips können im internen Speicher von 5 MByte abgelegt werden, der jedoch nicht erweiterbar ist.

Außerdem steckt im Motorola Pebl ein Browser nach WAP 2.0, Java MIDP 2.0, SyncML-Unterstützung, ein E-Mail- und Instant-Messaging-Client sowie eine Sprachanwahl. Neben polyphonen Klingeltönen werden auch MP-Klingeltöne unterstützt. Zusammen mit Akku wiegt das Motorola Pebl 110 Gramm und soll mit einer Akkuladung eine Gesprächszeit von rund 6,5 Stunden schaffen. Im Stand-by-Betrieb nennt der Hersteller eine Akkulaufzeit von rund 10 Tagen.

Bereits im November 2005 soll das Motorola Pebl zum Preis von 369,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den deutschen Markt kommen.  (ip)


Verwandte Artikel:
Motorolas neues Flach-Handy ohne Klappgehäuse   
(15.11.2005, https://glm.io/41631 )
SiRF und Motorola kooperieren bei standortbasierten Diensten   
(11.04.2007, https://glm.io/51607 )
RAZR-Handy V3i in Deutschland ohne iTunes-Software (Update2)   
(09.11.2005, https://glm.io/41519 )
Doro 7060: LTE-Klapphandy für Senioren bietet WLAN und Apps   
(01.03.2018, https://glm.io/133072 )
Neue Sailfish-Geräte angeschaut: Jolla bringt Sailfish OS auf Feature Phones   
(26.02.2018, https://glm.io/132996 )

Links zum Artikel:
Motorola: http://www.motorola.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/