Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0511/41604.html    Veröffentlicht: 14.11.2005 12:07    Kurz-URL: https://glm.io/41604

Drei neue Einsteiger-Handys von Sony Ericsson

Drei Dual-Band-Handys ohne Kamera

Sony Ericsson hat drei neue Einsteiger-Handys mit Dual-Band-Technik angekündigt, die alle ein Farbdisplay mit 65.536 Farben bieten und keine Kamera aufweisen. Während zwei der drei Modelle in einem klassischen Handy-Gehäuse daherkommen, ist ein Gerät ein Klapp-Handy samt Außendisplay.

Z300i
Z300i
Das Sony Ericsson Z300i steckt in einem 85,5 x 45 x 23 mm messenden Klappgehäuse und ist mit einem zweiten Außendisplay versehen, das Statusinformationen liefert, während im Innern ein CSTN-Display mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln bei maximal 65.536 Farben zum Einsatz kommt. Mit einer Akkuladung liefert das 91 Gramm wiegende Handy eine Sprechzeit von 5,5 Stunden und agiert nach Herstellerangaben etwa 10 Tage im Stand-by-Modus.

J230i
J230i
Das J230i kommt bei Maßen von 102 x 44 x 18 mm in klassischer Bauform daher und verfügt als Besonderheit über ein UKW-Radio, womit das Taschentelefon ein Gewicht von 84,5 Gramm erreicht. Ansonsten gleicht es von den technischen Eigenschaften dem J220i, das gleichfalls 102 x 44 x 18 mm misst, aber nur 82,5 Gramm wiegt.

In den beiden klassischen Modellen steckt ein CSTN-Display, das bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln zeigt. Mit einer Akkuladung schaffen beide Geräte eine Gesprächszeit von bis zu 6 Stunden und halten im Bereitschaftsmodus rund 11 Tage durch, verspricht Sony Ericsson.

J220i
J220i
Alle drei Mobiltelefone sind mit Dual-Band-Technik (900 und 1.800 MHz) ausgerüstet, unterstützen GPRS und verfügen über einen Browser gemäß WAP 1.2.1. Außerdem zählen ein Kalender, eine Aufgabenverwaltung, Spiele, MMS-Unterstützung und polyphone Klingeltöne zu den weiteren Leistungsdaten. Eine Java-Engine bietet keines der drei Handy-Modelle.

Sony Ericsson will das Z300i noch im vierten Quartal 2005 auf den Markt bringen, während das J220i und das J230i erst im ersten Quartal 2006 folgen. Preise nannte der Hersteller nicht.  (ip)


Verwandte Artikel:
Elm und Hazel: Neue Greenheart-Handys von Sony Ericsson   
(14.12.2009, https://glm.io/71868 )
Doro 7060: LTE-Klapphandy für Senioren bietet WLAN und Apps   
(01.03.2018, https://glm.io/133072 )
Neue Sailfish-Geräte angeschaut: Jolla bringt Sailfish OS auf Feature Phones   
(26.02.2018, https://glm.io/132996 )
Nokia 8110 4G im Hands On: Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück   
(25.02.2018, https://glm.io/132979 )
HMD Global: Neues Nokia 3310 mit LTE vorgestellt   
(30.01.2018, https://glm.io/132477 )

Links zum Artikel:
Sony Ericsson: http://www.sonyericsson.com/de/
Sony Ericsson - J220i (.com): http://www.sonyericsson.com/spg.jsp?cc=global&lc=en&ver=4001&template=pp1_1_1&zone=pp&lm=pp1&pid=10357
Sony Ericsson - J230i (.com): http://www.sonyericsson.com/spg.jsp?cc=global&lc=en&ver=4001&template=pp1_1_1&zone=pp&lm=pp1&pid=10354
Sony Ericsson - Z300i (.com): http://www.sonyericsson.com/spg.jsp?cc=global&lc=en&ver=4001&template=pp1_1_1&zone=pp&lm=pp1&pid=10351
Sony Ericsson (.com): http://www.sonyericsson.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/