Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0511/41487.html    Veröffentlicht: 08.11.2005 10:43    Kurz-URL: https://glm.io/41487

IBM-Lösung überwacht Blogs und andere Webinhalte

Unternehmen sollen wissen, was die Öffentlichkeit über sie denkt

IBM hat zusammen mit Nstein Technologies und Factiva eine Software entwickelt, mit der Unternehmen Webinhalte wie Blogs, Foren, News-Feeds, Newsgroups und Artikel überwachen können. Sie sollen so herausfinden können, wie das eigene Unternehmen oder die eigenen Produkte aktuell diskutiert werden.

Das Unternehmen will IBM mit der "Public Image Monitoring Solution" ein Werkzeug an die Hand geben, um in Erfahrung zu bringen, wie die eigenen Kunden und die Öffentlichkeit ein Unternehmen und seine Produkte wahrnimmt. So soll die Software bei geschäftlichen Entscheidungen behilflich sein.

Aber auch der Erfolg von Produkteinführungen und Marketing-Kampagnen soll sich auf diesem Weg analysieren lassen, um die eigenen Maßnahmen zu optimieren.

Dabei baut die Lösung auf IBMs Know-how in den Bereichen der Textanalyse und semantischen Suche auf, um hinter die Bedeutung von Informationen zu kommen, gleich, in welchem Format sie vorliegen. Als Softwarebasis dient der IBM WebSphere Information Integrator OmniFind Edition, IBMs "Unstructured Information Management Architecture" (UIMA) zur Analyse von unstrukturierten Daten.

Zudem unterstützt die Software eine mehrsprachige Textanalyse, die Nstein Technologies beigesteuert hat. Zudem lassen sich News-Feeds und Artikel in die Lösung integrieren, die Factiva bereitstellt.

Sowohl IBM als auch Nstein bieten die "Public Image Monitoring Solution" an.  (ji)


Verwandte Artikel:
IBM: Watson wird in CIMON ins All geschossen   
(26.02.2018, https://glm.io/133005 )
UIMA: Open Source von IBM soll Texte verstehen   
(08.08.2005, https://glm.io/39719 )
Bundeshack: Ausländischer Geheimdienst soll Regierung gewarnt haben   
(02.03.2018, https://glm.io/133112 )
Container-Monitoring: Prometheus 2.0 überwacht effizienter   
(10.11.2017, https://glm.io/131091 )
Kollaborationssoftware: IBM ersetzt E-Mails durch Slack   
(26.02.2018, https://glm.io/132990 )

Links zum Artikel:
IBM - UIMA (.com): http://www.alphaworks.ibm.com/tech/uima
IBM (.com): http://www.ibm.com
Nstein Technologies (.com): http://www.nstein.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/