Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0510/41312.html    Veröffentlicht: 31.10.2005 10:20    Kurz-URL: https://glm.io/41312

PHP 5.1 fast fertig

Vierter und letzter Release Candidate erschienen

Die Version 5.1 der freien Script-Sprache PHP nähert sich der Fertigstellung. Sie soll mehr Leistung bieten und wartet mit einer nativen Datenbank-Abstraktionsschicht auf. Jetzt erschien wie geplant ein vierter und voraussichtlich letzter Release Candidate.

Gegenüber dem Release Candidate 3 konnten in der aktuellen Vorabversion von PHP 5.1 nochmals rund 20 Fehler beseitigt werden. Sollten keine weiteren großen Fehler auffallen, soll PHP 5.1 spätestens am 10. November 2005 veröffentlicht werden.

Die Version 5.1 verspricht umfangreiche Neuerungen. So wurde die Zend Engine II, der Sprachkern von PHP, mit einer neuen Ausführungsarchitektur ausgestattet. Die neue Virtual-Machine bringt die drei Ausführungsmodelle "Call", "Goto" und "Switch" mit, die zum Teil eine deutliche Beschleunigung von PHP 5.1 versprechen. Für den Entwickler hat dies keine Auswirkungen, abgesehen von der höheren Geschwindigkeit.

Ebenfalls neu sind die "PHP Data Objects" (PDO), eine native Datenbank-Abstraktionsschicht. Sie verspricht eine höhere Leistung bei datenbankgestützten Applikationen, soll sich einfach verwenden lassen und eine hohe Flexibilität bieten. Mit PDO steht in PHP erstmals eine einheitliche Schnittstelle zum Zugriff auf verschiedenen Datenbanken zur Verfügung.

Auch der Mechanismus zum Laden von Erweiterungen wurde verbessert und unterstützt nun Abhängigkeiten und Konflikte. Die PCRE-Erweiterung für reguläre Ausdrucke wurde auf PCRE 5.0 aktualisiert und es finden sich zahlreiche kleine Verbesserungen und Neuerungen, vor allem in Bezug auf SOAP, Streams und SPL.

Der Release Candidate 4 von PHP 5.1 steht ab sofort unter php.net/ilia/ zum Download bereit.  (ji)


Verwandte Artikel:
PHP 5.1 nähert sich der Fertigstellung   
(18.10.2005, https://glm.io/41069 )
HHVM: Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP   
(19.09.2017, https://glm.io/130140 )
CMS: Drupal 8.4 stabilisiert Module   
(06.10.2017, https://glm.io/130479 )
PHP 4.4 erschienen   
(12.07.2005, https://glm.io/39169 )
Websicherheit: Verräterische Coredumps im Webverzeichnis   
(15.06.2017, https://glm.io/128377 )

Links zum Artikel:
PHP Group (.net): http://www.php.net/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/