Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9908/4123.html    Veröffentlicht: 12.08.1999 09:46    Kurz-URL: https://glm.io/4123

NVidia kündigt Unterstützung für AMDs Athlon an

Auch der Grafikchiphersteller NVidia kündigte nun offiziell Unterstützung für AMDs Athlon Prozessor an und will die Detonator-Treiber für die Riva TNT2 Grafikprozessoren für Athlon optimieren.

"AMD wählte NVidias RIVA TNT2 Ultra als den offiziellen 3D-Grafikprozessor für den neuen AMD Athlon-Prozessor", betonte Dan Vivoli, Vice President Marketing von NVidia. "Diese Wahl beweist wieder einmal ganz klar unsere Führungsrolle, wenn es um die Auswahl von 3D-Grafikprozessoren für PC-Systeme geht."

Die derzeitigen Detonator-Treiber in der Version 2.08 von NVidia unterstützen die 3DNow! Befehlserweiterung von AMDs K6-2 und K6-III Prozessoren. Zukünftige Versionen sollen das erweiterte Athlon 3DNow! unterstützen und bei 3D-Grafik und Video-Darstellung einen ordentlichen Leistungsschub bringen.

Nähere Informationen zum neuen x86-Spitzenreiter Athlon finden sich in unserem Athlon vs. Pentium III Vergleichstest .  (ck)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/