Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0510/41159.html    Veröffentlicht: 21.10.2005 10:57    Kurz-URL: https://glm.io/41159

Billige 3D-Speicher-Chips sollen Flash-Speicher ergänzen

SanDisk übernimmt Matrix für 250 Millionen US-Dollar

SanDisk investiert mit der Übernahme von Matrix in nicht beschreibbare 3D-Speicherchips. Diese sollen SanDisks Angebot von Flash-Speicher um eine preiswerte Alternative für Videospiele, Musik und andere Inhalte ergänzen.

Matrix hat sich seit seiner Gründung 1998 auf einmal programmierbare, integrierte, dreidimensionale Schaltkreise spezialisiert und hält in diesem Bereich rund 100 Patente. Die Speichertechnik kommt vor allem dort zum Einsatz, wo Daten nicht mehr geändert werden müssen und ist im Vergleich zu Flash-Speicher deutlich günstiger herzustellen.

Dabei trägt Matrix mehrere Speicher-Schichten auf ein herkömmliches Silizium-Substrat auf. Einmal programmiert lassen sich die Daten auf den Chips allerdings nicht mehr verändern. Daher sei die Technik eher komplementär zu Flash-Speicher, weniger eine Konkurrenz, so SanDisk. Das Unternehmen will die Produkte auch weiterhin verkaufen.

Derzeit kommt die Technik von Matrix vor allem für Videospiele zum Einsatz. SanDisk hofft aber, sie auch über diesen Bereich hinaus anderen Inhalteanbietern schmackhaft machen zu können. So will SanDisk die Chips in seinen "Gruvi-Cards" einsetzen, die als Musikmedium positioniert sind.

SanDisk zahlt für die Übernahme rund 250 Millionen US-Dollar, 238 Millionen davon in neuen SanDisk-Aktien. Rund 12 Millionen Euro fließen in bar.  (ji)


Verwandte Artikel:
Western Digital: Sandisks Test-SD-Karte mit PCIe schafft fast 900 MByte/s   
(27.02.2018, https://glm.io/133021 )
Sandisk: 400-GByte-SD-Karte schafft mehr, als UHS-I erlaubt   
(26.02.2018, https://glm.io/133007 )
Sandisk: Western Digital verkauft Speicherkarten für Nintendo Switch   
(03.09.2017, https://glm.io/129846 )
Western Digital: Sandisk bringt Micro-SD-Karte mit 400 GByte   
(01.09.2017, https://glm.io/129834 )
Flash-Speicher: Toshiba und Western Digital streiten um neue Chipfabrik   
(07.08.2017, https://glm.io/129343 )

Links zum Artikel:
Matrix (.com): http://www.matrix.com
SanDisk (.com): http://www.sandisk.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/