Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0510/41156.html    Veröffentlicht: 21.10.2005 10:27    Kurz-URL: https://glm.io/41156

Quantum bringt SATA-Bandlaufwerk auf den Markt

DLT-V4 preislich für kleine und mittlere Unternehmen geeignet

Quantum hat mit dem DLT-V4 ein Bandlaufwerk für den SATA-Anschluss vorgestellt. Ein Band fasst 320 GByte komprimierte Daten bei einem hochgerechneten Datendurchsatz von 20 MByte/s.

Das Gerät liest Medien, die mit dem Vorgängermodell DLT VS160 beschrieben wurden und verwendet DLTtape-VS1-Medien. Es markiert die vierte Generation einer sieben Generationen umfassenden DLT-V-Roadmap.

Das Laufwerk schafft eine Transferrate von 72 GByte pro Stunde (bei 2:1- Komprimierung) und bietet eine vierfach höhere Kapazität und dreifach höhere Geschwindigkeit im Vergleich zu DAT72-Bandlaufwerken.

Das DLT-V4 soll ab sofort als Einbauversion oder Einzellaufwerk zu einem Preis von unter 850,- Euro erhältlich sein.  (ad)


Verwandte Artikel:
Quantum liefert erste Muster seines SDLT-320-Bandlaufwerks   
(15.03.2002, https://glm.io/18846 )
LTO-8 mit 30 TByte: IBM kündigt TS2280-Laufwerk für neue LTO-Bandgeneration an   
(16.10.2017, https://glm.io/130631 )
201 GBit pro Quadratzoll: IBM quetscht 330 Terabyte auf ein Tape   
(03.08.2017, https://glm.io/129286 )
HP: DAT-Laufwerke mit USB-Anschluss   
(05.07.2005, https://glm.io/39026 )
Freecom liefert DAT-Laufwerke für die USB-Schnittstelle   
(13.06.2005, https://glm.io/38600 )

Links zum Artikel:
Quantum: http://www.quantum.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/