Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0510/41071.html    Veröffentlicht: 18.10.2005 10:00    Kurz-URL: https://glm.io/41071

01058-Connect: Kunden telefonieren kostenlos untereinander

Anbieter will Preselection-Kunden locken

Die 01058 Telecom startet mit "01058 Connect" ein neues Preselection-Angebot. Wer sich auf den Anbieter festlegt, kann mit anderen Nutzern des Preselection-Tarifs kostenlos telefonieren.

Im Rahmen des neuen Preselection-Tarifpakets sind Gespräche unter 01058-Connect-Kunden innerhalb des deutschen Festnetzes kostenlos. Gespräche zu allen anderen Nummern werden standardmäßig dann ebenfalls über 01058 geführt, per Call-by-Call können aber auch andere Anbieter genutzt werden.

Für Ortsgespräche berechnet 01058 pro Minute 1,7 Cent, es sei denn, es wird zwischen 19 und 20 Uhr telefoniert: Hier liegt der Preis bei 0,96 Cent die Minute. Ferngespräche gibt es je nach Tageszeit für 2,3 bzw. 3,3 Cent die Minute, Gespräche in Mobilfunknetze kosten 20,4 Cent je Minute.

Voraussetzung für die Nutzung des Angebots ist ein Festnetzanschluss bei der Deutschen Telekom. Die notwendige Anmeldung für 01058 Connect kann per Fax durchgeführt werden, ein entsprechendes Formular steht unter 01058.com bereit.

Die von der Telekom berechnete Umstellgebühr in Höhe von 5,11 Euro übernimmt dabei 01058.

Das Angebot richtet sich aber ausschließlich an Privatnutzer, betont 01058 Telecom. Die geschäftliche Nutzung, aber auch Datenverkehr sind explizit ausgeschlossen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Verbraucherzentrale warnt vor falschen Telekom-Mitarbeitern   
(12.05.2005, https://glm.io/38026 )
RegTP zieht Telekom-Telefone aus dem Verkehr   
(03.12.2004, https://glm.io/35003 )
Streit um Rückwerbeaktionen der Deutschen Telekom   
(13.09.2004, https://glm.io/33516 )
freenet.de: Erneut einstweilige Verfügung gegen die Telekom   
(06.07.2004, https://glm.io/32191 )
Verbraucher machen um Telefon-Preselection einen Bogen   
(18.12.2003, https://glm.io/28984 )

Links zum Artikel:
01058 Telecom (.com): http://www.01058.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/