Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0510/40972.html    Veröffentlicht: 12.10.2005 16:00    Kurz-URL: https://glm.io/40972

Zend Core für Oracle ist fertig

Enge Verknüpfung zwischen PHP und Oracle-Datenbanken

Oracle und Zend haben jetzt den "Zend Core for Oracle" für die Plattformen IBM AIX, Linux und Solaris veröffentlicht. Für Windows steht eine Beta-Version bereit. Das Paket enthält eine spezielle PHP-Variante mit optimierter Unterstützung für Oracle-Datenbanken.

Der Zend Core für Oracle steht kostenlos über das Oracle Technology Network (OTN) zum Download zur Verfügung. Die Lösung umfasst einen aktualisierten OCI8-Treiber, über den PHP-Entwickler eine Verbindung mit der Oracle-Datenbank aufbauen.

Zend unterstützt Zend Core for Oracle über das Zend Network, das Entwicklern Updates und Hilfestellungen bieten soll. Zend Core for Oracle ist außerdem zu bestehenden Zend-Produkten kompatibel, wie beispielsweise Zend Platform und Zend Studio.

Oracle und Zend haben außerdem eine Betaversion von Zend Core for Oracle für die Windows-Plattform vorgestellt. Sie unterstützt Windows XP Professional, Windows 2000 und Windows 2003 Server.

Ein ähnliches Paket hat Zend auch zusammen mit IBM für deren DB2 geschnürt.  (ji)


Verwandte Artikel:
Beta-Version des Zend Core for Oracle erschienen   
(29.08.2005, https://glm.io/40101 )
Auch Oracle setzt auf PHP   
(17.05.2005, https://glm.io/38066 )

Links zum Artikel:
Oracle (.com): http://www.oracle.com
Oracle Technology Network (.com): http://otn.oracle.com
Zend Technologies (.com): http://www.zend.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/