Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0510/40937.html    Veröffentlicht: 11.10.2005 14:39    Kurz-URL: https://glm.io/40937

Asus-Grafikkarte mit passiv gekühltem Radeon X1600 Pro

EAX1600PRO Silent mit Heatpipe und übertaktetem Speicher

Asus hat einige Mittelklasse-Grafikkarten mit ATIs neuen Radeon-Chips der X1600-Serie angekündigt - darunter auch die mit übertaktetem Radeon X1600 Pro bestückte und passiv gekühlte Asus EAX1600PRO Silent.

Asus EAX1600PRO Silent
Asus EAX1600PRO Silent
Die vor allem für weniger lärmende Rechner gedachte PCI-Express-x16-Karte taktet den Radeon X1600 Pro mit den üblichen 500 MHz. Die Taktung des DDR2-Speichers - insgesamt sind es 256 MByte - liegt bei 400 MHz (effektiv 800 MHz), also 10 MHz über dem Standard-Speichertakt für den neuen Grafikchip. Zum Einsatz kommt ein Ring-Speicherbus mit zweimal 128 Bit. Die Heatpipe führt die Hitze des Grafikchips zu einem großen Kühlkörper auf der Rückseite der Grafikkarte ab.

Asus EAX1600PRO Silent
Asus EAX1600PRO Silent
Zu den gebotenen Video-Ausgängen zählen ein VGA, ein DVI-I und S-Video. Dazu kommt auch noch ein S-Video-Eingang, auch wenn dieser auf dem abgebildeten Vorserienmodell noch nicht vorhanden ist.

Die Asus EAX1600PRO Silent soll ab Mitte November 2005 zu einem noch nicht genannten Preis erhältlich sein. Zeitgleich kommt noch die aktiv gekühlte Radeon-X1600-Pro-Grafikkarte EAX1600PRO/TD/256M mit den gleichen Taktraten. Ende November folgt die ebenfalls mit 256 MByte Grafikspeicher bestückte, aber mit dem Radeon X1600 XT ausgestattete EAX1600XT/TVD/256M (600 Chiptakt/700 MHz DDR3).

Nachtrag vom 11. Oktober 2005, 15:50 Uhr:
Anders als es Asus erst angab, liegen der Chip- und Speichertakt nicht bei 600 bzw. 700 MHz, sondern bei 500 und 400 MHz. Die Daten wurden Asus zufolge fehlerhaft aus Taiwan übermittelt.  (ck)


Verwandte Artikel:
ATI: Von X1300 bis zum X1800 XT - mehr Grafikleistung   
(05.10.2005, https://glm.io/40782 )
Rechtsträger: Lautlose Radeon X700 LE von Asus   
(26.09.2005, https://glm.io/40650 )
Shuttle: Leiser Mini-PC mit externem Netzteil und Pentium M   
(11.10.2005, https://glm.io/40931 )
Zenfone 5Z im Hands on: Interessanter Angriff auf iPhone-X-Eigenarten   
(28.02.2018, https://glm.io/133041 )
Asus Vivobook Flip 14 und 15: Nvidia-Grafikchip passt in Asus' Budget-Convertible   
(01.02.2018, https://glm.io/132518 )

Links zum Artikel:
Asus: http://www.asus.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/