Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0509/40632.html    Veröffentlicht: 26.09.2005 09:46    Kurz-URL: https://glm.io/40632

AMD beschleunigt Dual-Core-Opteron

Drei neue Opteron-Modelle mit zwei Kernen

Chip-Hersteller AMD beschleunigt seine mit zwei Kernen bestückten Server-Prozessoren der Opteron-Reihe. Die Chips für Systeme mit bis zu acht Prozessoren laufen mit höheren Taktraten als die bisherigen Chips.

Alle drei neuen Opteron-Modelle taktet AMD mit 2,4 GHz. Damit laufen die Dual-Core-CPUs zwar immer noch mit geringeren Taktraten als die Single-Core-Chips, sie legen aber weiter zu.

Zunächst kommen die beiden Modelle Opteron 280 und 880 auf den Markt, die für Systeme mit maximal zwei bzw. maximal acht CPUs geeignet sind. Das Modell 180 für Ein-Prozessor-Systeme soll aber ebenfalls noch im September auf den Markt kommen.

In AMDs Preisliste tauchen die drei neuen Modelle noch nicht auf, die an anderen Stellen auf AMDs Website schon zu finden sind. Es ist aber anzunehmen, dass diese preislich die bisherigen Top-Modelle Opteron 175, 275 und 875 mit 2,2 GHz ablösen werden, so dass die Neuen für 530,- US-Dollar, 1.051,- US-Dollar und 2.149,- US-Dollar zu haben sein werden.  (ji)


Verwandte Artikel:
Server-CPUs: Aus AMDs Opteron wird AMDs Epyc   
(16.05.2017, https://glm.io/127862 )
AMDs Embedded-Pläne: Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit   
(23.02.2018, https://glm.io/132925 )
Erste Bilder von Intels neuen Multicore-Prozessoren   
(30.08.2005, https://glm.io/40127 )
Ryzen V1000 und Epyc 3000: AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt   
(21.02.2018, https://glm.io/132876 )
Meltdown und Spectre: NSA will nichts von Prozessor-Schwachstelle gewusst haben   
(07.01.2018, https://glm.io/131999 )

Links zum Artikel:
AMD (.com): http://www.amd.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/