Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9908/4058.html    Veröffentlicht: 05.08.1999 10:30    Kurz-URL: https://glm.io/4058

Siemens: Gebrauchte Computer für Schulen

Recyclingrechner
Recyclingrechner
Siemens will in Zukunft Bildungseinrichtungen und kleinen Unternehmen wiederaufgearbeitete und deshalb preisgünstige Computer anbieten.

Zusammen mit dem Verein "Schulen ans Netz" will Siemens bundesweit gebrauchte Computer in den Klassenzimmern aufstellen - verschenkt wird nichts, aber die Rechner sollen maximal zwei Jahre alt sein und nur ein Drittel ihres Neupreises kosten.

Die Rechner entstammen Modernisierungsmaßnahmen in Großunternehmen und Behörden, die ihre alte Hardware zurückgehen lassen.

Aber nicht nur Bildungseinrichtungen, auch Existenzgründer und andere kleine Unternehmen sollen von den Gebrauchtrechnern profitieren. Damit der Charakter der Gebrauchtware nicht einen schalen Beigeschmack bekommt, werden alle Geräte mit einer einjährigen Garantie ausgestattet.

Gestartet wird das Schul-Ausstattungsprogramm in Nordrhein-Westfalen.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/