Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0509/40344.html    Veröffentlicht: 09.09.2005 09:37    Kurz-URL: https://glm.io/40344

Neue Postscript-Version von Adobe

Unterstützung neuer PDF-Funktionen und mehr Farbunterstützung

Mit Adobe PostScript 3 Version 3017 stellt Adobe eine neue Version der Seitenbeschreibungssprache vor. Erstmals wird PostScript in zwei unterschiedlichen Ausgaben erhältlich sein: für Gerätehersteller und Grafiker.

Die Host-Edition von PostScript 3 Version 3017 ist auf den Workflow bei Design und Druckproduktion zugeschnitten. Die Embedded-Edition ist für Laserdrucker und Multifunktionsgeräte vorgesehen, um Druck-Workflows mit Adobe PostScript und erweiterten Funktionen aus dem PDF-Format zu unterstützen.

Die Version 3017 erlaubt das direkte Ausdrucken der aktuellen PDF-Version Adobe PDF 1.6, die erstmals in Adobe Acrobat 7.0 vorgestellt wurde. Dazu werden in PDF-Dateien integrierte OpenType-Schriftarten unterstützt und die volle Berücksichtigung von Transparenzen geboten.

PostScript 3 kann 16-Bit-Farbbilder, Dateien mit einer Größe von mehr als 2 GByte und Papiermaße über 5 Meter verarbeiten. Die Post Script 3 Host Edition ist für Microsoft Windows, MacOS X, Linux, IBM AIX und Sun Solaris erhältlich.

Die Embedded Edition PostScript 3 Version 3017 unterstützt viele Sicherheitseinstellungen aus Adobe Acrobat 7.0 wie etwa Verschlüsselung und digitale Signaturen in Arbeitsgruppen. Adobe PostScript 3 Embedded wird für die Plattformen MontaVista Linux und VxWorks erhältlich sein.  (ad)


Verwandte Artikel:
Google durchsucht Office-Dateien   
(06.11.2001, https://glm.io/16760 )

Links zum Artikel:
Adobe: http://www.adobe.de/
Adobe (.com): http://www.adobe.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/