Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0509/40271.html    Veröffentlicht: 06.09.2005 10:05    Kurz-URL: https://glm.io/40271

Devolos HomePlug-Software auch für MacOS X und Linux

Passwortgeschützte Vernetzung über Hausstromnetz möglich

Ab sofort unterstützt devolo mit seinen MicroLink-dLAN-Adaptern neben Windows auch die Betriebssysteme MacOS X und Linux. Mit den HomePlug-Geräten lassen sich Daten mit Übertragungsraten von bis zu 85 MBit/s über das hausinterne Stromnetz verschicken.

Auch die Mac- und Linux-Unterstützung der dLAN-Produkte bietet dabei eine passwortgeschützte Vernetzung, was bisher nur mit Windows möglich war, da devolo bislang keine entsprechende Software für Linux und MacOS X anbot.

Die Linux-Treiber und -Software sollen zudem im Quellcode veröffentlicht werden, damit sie unter allen Linux-Derivaten lauffähig gehalten werden können. Devolo betont dabei, dass auch zur Einrichtung des Passwortschutzes kein Windows-PC erforderlich sei.

Devolo stellt die dLAN-Software für MacOS X und Linux auf seiner Website zum Download bereit.  (ji)


Verwandte Artikel:
Powerline Advanced: Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose   
(24.10.2017, https://glm.io/130781 )
Devolo: 85-Mbps-dLAN-Adapter verfügbar (Update)   
(20.06.2005, https://glm.io/38732 )
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß   
(12.06.2017, https://glm.io/127636 )
Devolo: Open-Source für Mehrraum-Audioanwendungen   
(26.07.2005, https://glm.io/39465 )
CEPCA: Allianz für Heimvernetzung per Steckdose wächst   
(03.06.2005, https://glm.io/38438 )

Links zum Artikel:
Devolo: http://www.devolo.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/