Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0509/40236.html    Veröffentlicht: 05.09.2005 09:50    Kurz-URL: https://glm.io/40236

Panasonic senkt Preise für DVD-RAM

Bis zu 20 Prozent Preissenkung

Panasonic will die Preise für seine DVD-RAM-Disks um bis zu 20 Prozent senken. Die Preissenkung soll noch im September 2005 durchgeführt werden. Die Preissenkung begründet sich in der steigenden Popularität der Multi-Format-DVD-Brenner, d.h. auch der Absatzmenge der DVD-RAM-Medien.

Panasonic verkauft sowohl DVD-RAMs auf Cartridge-Hüllen oder lose Medien. Neu ist jetzt die "Pro Hard Coated"-Version mit ihrer speziellen Oberflächenversiegelung gegen Verkratzungen. DVD-RAMs gibt es mit 4,7 GByte und doppelseitig mit 9,4 GByte Speicherkapazität. Auch die zweiseitige Version ist als Cartridge-Ausführung und lose mit Pro Hard Coating erhältlich.

Da die 100.000fach wiederbeschreibbare DVD-RAM (Random Access Memory) vergleichbar mit einer Festplatte arbeitet, werden die Daten non-linear in bis zu 32 Sektoren abgelegt. Neben der Verwendung in PCs werden die Scheiben vor allem in DVD-Videorekordern eingesetzt.  (ad)


Verwandte Artikel:
Thomson bringt DVD-RAM-fähige DVD-Player   
(28.08.2003, https://glm.io/27160 )
DVD-RAM erreicht 16fache Geschwindigkeit   
(05.09.2005, https://glm.io/40233 )
LGs neuer DVD-Brenner beschreibt auch DVD-RAM   
(14.07.2003, https://glm.io/26431 )
IFA: Panasonic DVD-RAM/DVD-R Videorecorder ab Oktober   
(25.08.2001, https://glm.io/15511 )
Matsushita kündigt DVD-Videorekorder an   
(15.06.2001, https://glm.io/14385 )

Links zum Artikel:
Panasonic: http://www.panasonic.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/