Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0509/40175.html    Veröffentlicht: 01.09.2005 12:11    Kurz-URL: https://glm.io/40175

Telefon-Flatrate von T-Com

Telefonanschluss mit Sprachtelefonie-Flatrate ab Oktober

Ab 6. Oktober will T-Com einen Telefonanschluss mit integrierter Flatrate anbieten, sowohl in einer analogen als auch in einer ISDN-Variante.

Der T-Net-Anschluss mit Sprachtelefonie-Flatrate soll knapp 40,- Euro kosten, für ISDN soll der Preis inklusive Sprachtelefonie-Flatrate bei knapp 48,- Euro liegen. Zudem wird beim erfolgreichen Optionstarif Call Time in Verbindung mit T-ISDN das eingeschlossene Minutenpaket zum 1. September 2005 verdoppelt.

Eine kleine Neuerung gibt es auch für das Bonusprogramm Switch&Profit. Hier ist die Registrierung ab sofort auch online möglich. Kunden können damit Handy-Gespräche auf ihren Festnetzanschluss umleiten und erhalten pro umgeleiteter Gesprächsminute eine Gutschrift von 2,59 Cent. Der Anrufer zahlt hingegen die deutlich teureren Mobilfunkgebühren, obwohl sein Gespräch im Festnetz der Telekom bleibt.  (ji)


Verwandte Artikel:
T-Com: Neue Ortsnetz-Flatrate und höhere Grundgebühren   
(16.02.2005, https://glm.io/36353 )
T-Com: Flatrate für T-DSL Business wird 70 Prozent günstiger   
(21.07.2005, https://glm.io/39392 )
Telefónica: Blau mit Allnet-Flat-Tarif für 15 Euro   
(12.01.2017, https://glm.io/125519 )
Mobilfunk: Telefónica macht alle Base-Tarife teurer   
(11.01.2017, https://glm.io/125523 )
Alice: Mit 18 MBit/s kostenlos in Europa telefonieren   
(01.09.2005, https://glm.io/40171 )

Links zum Artikel:
T-Com: http://www.t-com.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/