Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0508/40004.html    Veröffentlicht: 23.08.2005 12:52    Kurz-URL: https://glm.io/40004

Roxios neue Toast-Version mit DivX-Unterstützung

Toast 7 verteilt große Dateien auf mehrere Datenträger

Mit Toast 7 bringt Roxio eine neue Version der CD- und DVD-Brennsoftware für MacOS X auf den Markt. Toast 7 wurde um DivX-Unterstützung erweitert und kann Backups nun auf mehrere Datenträger verteilen. Zudem erstellt die Brennsoftware nun Music-DVDs und Multi-Image-High-Definition-Diashows.

Mit Toast 7 lässt sich Videomaterial in das DivX-Format konvertieren, während sich DivX-Dateien umgekehrt als Video-DVDs brennen lassen; dabei wird bereits DivX 6 unterstützt. Mit Hilfe von Data Spanning lassen sich Dateien oder Backup-Sätze auf mehrere Datenträger verteilen, um diese bei Bedarf leicht wieder zurückspielen zu können.

Darüber hinaus lassen sich mit Toast 7 Audio-DVDs erzeugen, auf denen man mehr als 50 Stunden Musik in Mehrkanalton unterbringen kann. Zu den weiteren Neuerungen zählt die Möglichkeit, "Multi-Image High Definition Diashows" mit Schwenk- und Zoom-Effekten, Übergängen und Hintergrundmusik anzufertigen.

Am 31. August 2005 erscheint Toast 7 für MacOS X zunächst in englischer Ausführung und wird dann zunächst nur online zu haben sein. Mitte September 2005 soll die Software dann auch in deutscher Ausführung in den Handel kommen. Die Software kostet 99,99 Euro und ist als Upgrade von Toast 5 oder 6 für 79,99 Euro zu haben.  (ip)


Verwandte Artikel:
Neue Version von Toast with Jam angekündigt   
(06.01.2004, https://glm.io/29104 )
Roxio senkt erneut Preis für WinOnCD 6 DVD Edition   
(20.08.2004, https://glm.io/33095 )
Asus Zendrive U9M: DVD-Brenner schreibt auf M-Disc und kommt mit Zusatzsoftware   
(14.09.2017, https://glm.io/130056 )
Roxio wird zu Napster   
(10.08.2004, https://glm.io/32885 )
Nero für Linux   
(14.03.2005, https://glm.io/36900 )

Links zum Artikel:
Roxio: http://www.roxio.de/
Roxio (.com): http://www.roxio.com/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/