Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0508/39940.html    Veröffentlicht: 18.08.2005 16:25    Kurz-URL: https://glm.io/39940

Displays von iiyama reagieren auf Bewegung

LCDs mit 8 ms Schaltzeit passen sich dem Umgebungslicht an

Zwei Displays mit 17 und 19 Zoll Bilddiagonale stellt iiyama unter seiner Marke ProLite X vor. Beide sind mit einem "Ambient Light Sensor" ausgestattet, so dass die Displays ihre Helligkeit automatisch dem Umgebungslicht anpassen können.

Beide Modelle bieten eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln und einen Kontrast von 700:1, wobei die Helligkeitswerte bis maximal 300 cd/qm reichen sollen. Die Schaltzeit gibt der Hersteller mit 8 Millisekunden an.

iiyama ProLite X436S
iiyama ProLite X436S
Neben dem Umgebungslicht-Sensor warten die Displays auch mit einem Bewegungssensor auf, der via Infrarot für eine automatische Ab- oder Anschaltung des Displays sorgen soll, um so Energiekosten zu senken.

Beide Geräte verfügen über je eine DVI-D- und D-Sub-Schnittstelle und zwei 2-Watt-Lautsprecher. Die Netzteile der X-Modelle sind in die Geräte integriert. Der 17-Zöller ProLite X436S ist ab sofort erhältlich und soll 349,- Euro kosten, der ProLite X486S mit 19 Zoll soll ab Ende September 2005 zu haben sein. Einen Preis für das Gerät nannte der Hersteller noch nicht.  (ji)


Verwandte Artikel:
Gaming-Bildschirme: Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic   
(26.06.2017, https://glm.io/128578 )
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor   
(15.02.2018, https://glm.io/132451 )
Mehrere neue Iiyama-TFTs mit 6-Achs-Farbkontrolle   
(09.03.2005, https://glm.io/36791 )
Volumendisplay: US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars   
(26.01.2018, https://glm.io/132420 )
Displaytechnik: Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben   
(15.01.2018, https://glm.io/132173 )

Links zum Artikel:
iiyama: http://www.iiyama.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/