Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0508/39890.html    Veröffentlicht: 16.08.2005 13:51    Kurz-URL: https://glm.io/39890

Handy-Spiele: Erst testen, dann kaufen

July Systems und Midray bietet neue Vertriebslösung für Handy-Spiele

July Systems und die Debitel-Tochter Midray wollen auf der Games Convention 2005 ein neues System zum Vertrieb von Handy-Spielen vorstellen. Verbraucher sollen die Spiele zuerst kostenlos testen können, um sich dann anschließend zu entscheiden, ob sie die Vollversion kaufen oder ein Spiel für eine bestimmte Zeit "mieten" wollen.

Dabei liefert July Systems die "Try before Buy"-Technik, Midray rechnet dann mit der Bezahllösung Payray direkt über die Handy-Rechnung ab. Durch die Kombination ihrer Angebote wollen die beiden Unternehmen einen neuen Weg zur Kundenansprache und zum mobilen Marketing für Anbieter von Inhalten bieten.

Mit der Technik von July lassen sich dabei verschiedene Geschäftsmodelle umsetzen, neben "Try before Buy" auch Miet- oder Abonnement-Lösungen. Zudem müssen die Entwickler ihre Spielesoftware nicht modifizieren und über die Einbindung eines Splash-Screens sollen zugleich neue Werbeformen ermöglicht werden.

Der Abverkauf der Spiele funktioniert dabei ohne Medienbruch direkt über das Handy: Per SMS oder Bluetooth erhalten User einen WAP-Push-Link mit Informationen, über den sie ihr ausgewähltes Spiel zum Testen herunterladen können. Damit verbunden ist eine DRM-Lösung, die die Nutzung auf eine bestimmte Zeitspanne beschränkt. Auf Wunsch kann das Spiel dann direkt per Handy gekauft und über Payray WAP bezahlt werden. Gefällt ein bestimmtes Spiel nicht, dann werden weitere Spiele direkt am Ende des Java-Games angeboten.

Die Abrechnung erfolgt bei Vertragskunden mit der nächsten Handy-Rechnung, bei Prepaid-Kunden wird der Betrag vom Guthaben abgebucht.  (ji)


Verwandte Artikel:
Midray weist Verletzung von Andawari-Patent zurück   
(14.07.2005, https://glm.io/39243 )
Mit Patent gegen zweifelhafte Webanbieter? (Update)   
(30.06.2005, https://glm.io/38912 )
Diablo und Star Craft bald für Nintendo DS und PSP?   
(15.07.2005, https://glm.io/39280 )
Nintendo DS wird in den USA günstiger   
(16.08.2005, https://glm.io/39891 )
Zelda: Twilight Princess weltweit auf 2006 verschoben   
(16.08.2005, https://glm.io/39888 )

Links zum Artikel:
July Systems (.com): http://www.julysystems.com
Midray (.com): http://www.midray.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/