Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0508/39796.html    Veröffentlicht: 11.08.2005 10:02    Kurz-URL: https://glm.io/39796

Alibaba.com übernimmt Yahoos China-Geschäft

Mit der Transaktion wird Yahoo zum größten Aktionär von Alibaba.com

Yahoo investiert 1 Milliarde US-Dollar in das chinesische E-Commerce-Unternehmen Alibaba.com. Damit hält Yahoo rund 40 Prozent an Alibaba. Beide Unternehmen verkündeten zudem eine strategische Allianz, um die Marke Yahoo in China zu fördern.

Im Rahmen der Partnerschaft übernimmt Alibaba.com Yahoos Aktivitäten in China und Yahoo erhält im Gegenzug eben jene Beteiligung an Alibaba.com. Künftig wird Yahoo in China also unter dem Dach von Alibaba.com agieren. Yahoo wird künftig mit seinem Gründer Jerry Yang und zugleich "Chief Yahoo!" im Board von Alibaba.com vertreten sein.

Yahoo und Alibaba.com gehen davon aus, das die Transaktion im vierten Quartal 2005 abgeschlossen werden kann. Das Gesamtvolumen der Transaktion beträgt rund 4 Milliarden US-Dollar.  (ji)


Verwandte Artikel:
Yahoo China gestartet   
(05.05.1998, https://glm.io/685 )
Funkfrequenzen: Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren   
(26.05.2017, https://glm.io/128036 )
Versandcenter: Alibaba will nach Europa kommen   
(12.01.2017, https://glm.io/125540 )
Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde   
(22.12.2017, https://glm.io/131781 )
Einstieg von BAIC: Elektroautos von Mercedes-Benz werden in China gebaut   
(27.02.2018, https://glm.io/133011 )

Links zum Artikel:
Alibaba.com: http://www.alibaba.com
Yahoo (.com): http://www.yahoo.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/