Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0508/39629.html    Veröffentlicht: 03.08.2005 08:30    Kurz-URL: https://glm.io/39629

IBM übernimmt Middleware-Anbieter DWL

Lösungen für Datenintegration von Kundendaten

Das Softwareunternehmen DWL mit Sitz in Atlanta und Toronto wird von IBM übernommen. Der Spezialist für Middleware-Anwendungen bietet Lösungen für Geschäftskunden zur Datenintegration (Customer Data Integration, CDI) an.

Die Informationen können dabei in verschiedenen Abteilungen und Anwendungen verstreut liegen und werden aggregiert. Besonders Unternehmen der Banken- und Versicherungsbranche, des Einzelhandels und der Industrie sollen damit Kundendaten besonders effizient verwalten können, um beispielsweise Compliance- Anforderungen entsprechen zu können oder oder die Datenintegration nach Unternehmenszusammenschlüssen und Akquisitionen über unterschiedliche Systeme hinweg vorantreiben zu können.

Die Java-basierten Lösung "DWL Customer" versteht sich als Daten-Hub im Unternehmen, der über unterschiedliche Quellen hinweg in Echtzeit Kundendaten aggregieren kann. Anders als User-Inferface gesteuerte Customer Relationship Managementsysteme (CRM) oder produktspezifische Back-Office-Anwendungen soll DWL Customer keine Dateninseln erzeugen sondern als "kopflose" Applikation hunderte von Geschäftsanwendungen bedienen.

Mit dem Engagement bei DWL will IBM sein "Information Management Software"- Portfolio ausbauen. "Nun bietet IBM das umfassendste Paket an Masterdatamanagement-Lösungen an, das derzeit auf dem Markt verfügbar ist. Wir liefern eine integrierte Middleware-Infrastruktur, die alle im Unternehmen gespeicherten Informationen verwaltet und in Echtzeit in die Geschäftsprozess einbindet", erklärt Janet Perna, General Manager, Information Management, IBM.

Über die finanzielle Einzelheiten der Akquisition wurde Stillschweigen vereinbart.  (ad)


Verwandte Artikel:
IBM: Watson wird in CIMON ins All geschossen   
(26.02.2018, https://glm.io/133005 )
Kollaborationssoftware: IBM ersetzt E-Mails durch Slack   
(26.02.2018, https://glm.io/132990 )
IBM Spectrum NAS: NAS-Software ist klein und leicht installierbar   
(21.02.2018, https://glm.io/132905 )
IBM: Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games   
(21.02.2018, https://glm.io/132897 )
Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung ist zuverlässig - bei weißen Männern   
(12.02.2018, https://glm.io/132709 )

Links zum Artikel:
DWL (.com): http://www.dwl.com

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/