Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9907/3962.html    Veröffentlicht: 27.07.1999 09:48    Kurz-URL: https://glm.io/3962

Preiswerte Business-Grafikkarten von 3dfx

3dfx läßt die Velocity Serie von STB wieder auferstehen und bringt gleich zwei neue Grafikkarten auf den Markt, die sich jedoch eher an Business-, Heimanwender und Systemhersteller anstatt leistungshungrige Spielefans wenden.

Die beiden neuen Karten, die Velocity 100 und die Velocity 200, bieten AGP2X, 8 bzw. 16 MByte SGRAM, einen 300 MHz RAMDAC und liefern Auflösungen bis 2046 x 1536 Pixeln. Im Gegensatz zur Velocity 200 ist die Velocity 100 ab sofort für ca. 69 US-Dollar zu haben. Sowohl den Preis als auch die Verfügbarkeit der Velocity 200 will 3dfx erst später bekanntgeben. Bekannt ist hingegen schon die mitgelieferte Software der 200er: Eine kompellte Version von "PowerPlugs: Transitions II" von Crystal Graphics soll die Erstellung von beeindruckenden PowerPoint Präsentationen ermöglichen, der bekannte Screensaver Organic Art Deluxe 2.0 soll für entspannende Bildschirmgrafiken sorgen.

Die neuen Velocity-Grafikkarten sind beide mit einem Voodoo3 Chip ausgestattet, der sowohl bei 2D- als auch bei 3D-Grafik eine mehr als ordentliche Leistung bietet, im Gegensatz zur Voodoo3 2000 jedoch mit weniger bzw. langsameren, preiswerteren RAM ausgestattet ist. Die Treiber sollen sowohl auf Pentium III als auch AMD Prozessoren optimiert sein. Windows 3.11, Windows 9x, Windows NT 3.51, Windows NT 4.0, Windows 2000 und OS/2 werden unterstützt.  (ck)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/