Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0507/39404.html    Veröffentlicht: 22.07.2005 08:30    Kurz-URL: https://glm.io/39404

Seagate: Gesamtjahr und Schlussquartal gut verlaufen

Umsatz von 2,18 Milliarden US-Dollar im Gesamtjahr

Seagate hat seine Geschäftszahlen für sein viertes Bilanzquartal und das Geschäftsjahr 2005 vorgestellt. Im vierten Quartal lag der Umsatz bei 2,18 Milliarden US-Dollar, der Nettogewinn bei 280 Millionen US-Dollar und umgerechnet auf die einzelne Aktie bei 0,55 US-Dollar.

Der Umsatz im gleichen Quartal des Vorjahres lag bei 1,34 Milliarden US-Dollar, der Nettoverlust bei 33 Millionen US-Dollar und der Verlust pro Aktie bei 0,07 US-Dollar. Im abgelaufenen Quartal wurden 27,3 Millionen Festplatten ausgeliefert, was einer Steigerung von 49 Prozent entspricht.

Im Gesamtgeschäftsjahr erzielte der Festplattenhersteller Umsätze von 7,55 Milliarden US-Dollar, einen Nettogewinn von 707 Millionen US-Dollar und einen Gewinn pro Aktie von 1,41 US-Dollar. Im vorherigen Geschäftsjahr wurde hingegen ein Umsatz von 6,22 Milliarden US-Dollar erzielt, der Nettogewinn lag bei 529 Millionen US-Dollar und der Gewinn pro Aktie bei 1,06 US-Dollar.  (ad)


Verwandte Artikel:
Seagate: Festplattenabsatz nimmt drastisch zu   
(21.04.2005, https://glm.io/37629 )
Seagate mit sinkendem Gewinn   
(20.01.2005, https://glm.io/35768 )
Seagate: Sinkender Umsatz und Nettogewinn   
(22.10.2004, https://glm.io/34319 )
Seagate will neue Aktien ausgeben   
(21.07.2004, https://glm.io/32472 )
Seagate steigert Umsätze   
(24.10.2003, https://glm.io/28128 )

Links zum Artikel:
Seagate (.com): http://www.seagate.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/