Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0507/39330.html    Veröffentlicht: 19.07.2005 14:06    Kurz-URL: https://glm.io/39330

E-Plus verkauft PalmOS-Smartphone Treo 650 nur online

Quad-Band-Smartphone mit Bluetooth, Digitalkamera und hochauflösendem Display

Nachdem das PalmOS-Smartphone Treo 650 bereits vor einigen Tagen im Online-Shop von E-Plus samt Preisen aufgetaucht ist, wurde das Gerät nun offiziell von dem Düsseldorfer Netzbetreiber angekündigt. Demnach bietet E-Plus den Treo 650 vorerst ausschließlich über den eigenen Online-Shop an, wo das Gerät nun bestellt werden kann. In den E-Plus-Filialen wird es den Treo 650 zunächst also nicht geben.

Treo 650
Treo 650
Nach der offiziellen Ankündigung von E-Plus über die sofortige Bestellmöglichkeit des PalmOS-Smartphones Treo 650 hat es entgegen den Angaben in der Pressemitteilung noch über drei Stunden gedauert, bis E-Plus seinen Online-Shop so überarbeitet hatte, dass man das Gerät nun tatsächlich bestellen kann. Als Grund dafür nennt E-Plus, "dass die Umsetzung der Freigabe auf der Website aus verwaltungstechnischen Gründen etwas Zeit in Anspruch nimmt".

Wie E-Plus auf Nachfrage von Golem.de mitteilte, will der Netzbetreiber den Treo 650 zunächst ausschließlich im Online-Shop anbieten. Somit wird es das Gerät vorerst also nicht in den E-Plus-Filialen geben. Derzeit ist unklar, ob E-Plus das PalmOS-Smartphone jemals auch über ihre Filialen vertreibt.

Treo 650
Treo 650
Wie bereits berichtet, bekommt man Palms Treo 650 über E-Plus' Online-Shop je nach gewähltem Mobilfunkvertrag zu Preisen zwischen 199,90 Euro und 499,90 Euro. E-Plus bietet zudem Verträge an, bei denen der Gerätepreis 299,90 Euro oder 399,90 Euro beträgt. Unter den zur Wahl stehenden Verträgen fehlen allerdings Angebote, die gleich entsprechende Datenkontingente umfassen, damit dem Treo-Besitzer beim Surfen im Internet keine zusätzlichen Kosten entstehen. Hier hätte man sich eine ähnliche Option wie beim Hiptop 2 gewünscht, der von E-Plus zusammen mit einer Daten-Flatrate angeboten wird.

Treo 650
Treo 650
Durch die jetzige Verfügbarkeit des Treo 650 bei E-Plus mit Mobilfunkvertrag bietet erstmals einer der vier großen Mobilfunknetzbetreiber ein Treo-Modell in Deutschland an. Bislang hatte sich zunächst Handspring und später Palm (ehemals palmOne) vergeblich bemüht, die Treo-Smartphones den Netzbetreibern hier zu Lande schmackhaft zu machen. E-Plus verkauft den Treo 650 schon längere Zeit ohne Mobilfunkvertrag zum Vollpreis von 879,90 Euro.

Das Quad-Band-Smartphone Treo 650 für die GSM-Netze 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt GPRS sowie EDGE und ist mit einer Infrarotschnittstelle sowie Bluetooth ausgestattet. WLAN ist hingegen nicht integriert. Für die Anzeige steckt im Treo 650 ein transflektives TFT-Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln bei maximal 65.536 Farben und man kann über die darunter liegende QWERTZ-Tastatur bequem Kurzmitteilungen, E-Mails oder Notizen eingeben.

Treo 650
Treo 650
Im Smartphone mit PalmOS 5.4 steckt ein mit 312 MHz getakteter Intel-XScale-Prozessor vom Typ PXA270 und es steht ein nutzbarer Flash-Speicher von 22 MByte als Arbeitsspeicher zur Verfügung, der über einen SD-Card-Steckplatz erweitert werden kann. Unklar ist, ob die von E-Plus ausgelieferten Geräte mit dem erforderlichen Speicher-Patch bestückt sind. Ansonsten sollte der entsprechende Patch nachträglich installiert werden.

Das 11,3 x 5,9 x 2,3 cm messende und 178 Gramm wiegende Gerät erhielt einen austauschbaren Akku, der nach Herstellerangaben eine Sprechzeit von 6 Stunden bietet und im Bereitschaftsmodus 12 Tage durchhalten soll. Zu den weiteren Funktionen gehören polyphone Klingeltöne, ein Vibrationsalarm, der sich bequem über einen Schalter an der Geräteoberseite aktivieren lässt, eine integrierte Freisprecheinrichtung und eine Anschlussbuchse für Headsets oder Kopfhörer, die aber mit einem 2,5-mm-Anschluss versehen sein müssen oder einen Adapter erfordern. Zum Software-Lieferumfang gehört ein Web-Browser, ein E-Mail-Client und Office-Software zur Bearbeitung von Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien sowie ein MP3-Player.  (ip)


Verwandte Artikel:
E-Plus: Preise für PalmOS-Smartphone Treo 650 mit Vertrag   
(13.07.2005, https://glm.io/39224 )
Treo 650: Patch behebt endlich Speicherfresser-Fehler   
(20.06.2005, https://glm.io/38722 )
Guinness-Buch: Schnellschreibrekord mit Treo 650   
(28.04.2005, https://glm.io/37774 )
Orange Schweiz bringt PalmOS-Smartphone Treo 650   
(25.04.2005, https://glm.io/37698 )
Hersteller gehen verstärkt gegen Gerüchte im Internet vor   
(24.01.2005, https://glm.io/35837 )

Links zum Artikel:
E-Plus: http://www.eplus.de
Palm Computing (.com): http://www.palm.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/