Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0507/39230.html    Veröffentlicht: 14.07.2005 09:19    Kurz-URL: https://glm.io/39230

Apple mit höchstem Gewinn seiner Unternehmensgeschichte

Rekordergebnisse bei Umsatz und Gewinn

Apple konnte das dritte Quartal seines Geschäftsjahres 2005 mit dem höchsten jemals erzielten Umsatz und Gewinn in der Unternehmensgeschichte beenden. Im vergangenen Quartal konnte Apple einen Nettogewinn von 320 Millionen US-Dollar bzw. 0,37 US-Dollar pro Aktie und einen Quartalsumsatz von 3,52 Milliarden US-Dollar erzielen.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal, in dem ein Nettogewinn von 61 Millionen US-Dollar bzw. 0,08 US-Dollar pro Aktie sowie ein Umsatz von 2,01 Milliarden US-Dollar erzielt worden ist, entspricht dies einer Umsatzsteigerung von 75 Prozent sowie einer Steigerung beim Nettogewinn von 425 Prozent. Der ausländische Anteil am Umsatz betrug 39 Prozent.

Apple konnte im Berichtszeitraum 1.182.000 Rechner ausliefern, d.h. 35 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahresquartal. Der wesentliche Erfolgsbringer sind aber die 6.155.000 iPods, die im zurückliegenden Quartal verkauft wurden: Das sind gleich 616 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum im letzten Jahr.  (ad)


Verwandte Artikel:
Quartalsbericht: Apple verkauft weniger iPhones   
(01.02.2018, https://glm.io/132539 )
Quartalsergebnis: Apple erzielt Rekordgewinn und verkauft mehr iPhones   
(02.11.2017, https://glm.io/130947 )
Quartalszahlen: Apple steigert iPhone-Absatz wieder   
(01.08.2017, https://glm.io/129251 )
Quartalszahlen: Apples iPhone-Absatz fällt wieder   
(02.05.2017, https://glm.io/127606 )
Quartalszahlen: Das iPhone 7 bringt Apple keinen großen Absatzsprung   
(31.01.2017, https://glm.io/125916 )

Links zum Artikel:
Apple: http://www.apple.com/de
Apple (.com): http://www.apple.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/