Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0505/38168.html    Veröffentlicht: 20.05.2005 16:48    Kurz-URL: https://glm.io/38168

Max-Diablo MP3-Player mit 1 GByte Speicher

Zeichnet im MP3-Format auf, zeigt Fotos und arbeitet mit normalen Batterien

Maxfields MP3-Player spielt verschiedene Audioformate ab, bietet einen Speicher von 1 GByte, empfängt Radiosendungen und kann Videos über ein OLED-Display ausgeben. Mit der Aufnahmefunktion kann der Max-Diablo zudem als Diktiergerät genutzt werden.

Mit dem Max-Diablo stellt Maxfield einen weiteren portablen MP3-Player vor, der neben MP3s auch OGG-Vorbis-, WAV-, ASF-, WMA- und DRM-geschützte WMA-Dateien verträgt. Auch JPEG-Dateien und Videos lassen sich mit dem Gerät abspielen. Videodateien müssen jedoch vorher aufbereitet werden. Maxfield legt die dazu notwendige Windows-Software bei.

Anders als der Max-Movie-Player stellt der Max-Diablo die Filme und die Navigation über ein OLED-Display dar, die gegenüber LC-Displays kräftigere Farben besitzen und bei direkter Sonneneinstrahlung meist besser ablesbar sind. Für die Anzeige stehen jedoch nur 4.096 Farben zur Verfügung.

Maxfield Max-Diablo
Maxfield Max-Diablo
Über ein internes Mikrofon lassen sich Gespräche im MP3-Format aufzeichnen. Auf dem 1 GByte fassenden Speicher lassen sich so bis zu 3.818 Minuten im Stereoformat aufnehmen (MP3 64 KBit/s). Mit der Aufnahmefunktion lassen sich von externen Quellen Audiosignale aufzeichnen. Sendungen des eingebauten UKW-Empfängers lassen sich ebenfalls sichern, auf Wunsch geschieht dies zeitgesteuert.

Für einen guten Ton besitzt der Max-Diablo einen 5-Stufen-Equalizer und eine 3D-Sound-Einstellung. Die Bügel-Ohrhörer werden vom Hersteller Koss gefertigt.

Um die Energieversorgung kümmern sich zwei AAA/Micro-Zellen. Mit einem Batteriesatz hält das Gerät bis zu 15 Stunden durch. Ohne Batterien wiegt der Max-Diablo bei 73 x 35 x 18 mm rund 40 Gramm.

Maxfields Max-Diablo soll ab Ende Juni 2005 für einen Preis von 249,- Euro zu haben sein. Zum Lieferumfang gehören die Windows-Software Magix MP3 Maker SE, ein Kopfhörer, ein USB-Kabel, ein Tragearmband und ein Satz Batterien. [von Andreas Sebayang]  (ip)


Verwandte Artikel:
Flashplayer von Maxfield spielt Videos ab   
(11.05.2005, https://glm.io/37989 )
Max-Diamond - Multi-Codec-Player im Chrom-Look   
(09.02.2005, https://glm.io/36203 )
iriver H10 mit mehr Speicher   
(09.05.2005, https://glm.io/37933 )
Archos stellt kompakten 3-GByte-MP3-Player vor   
(09.05.2005, https://glm.io/37932 )
MP3-Player mit OLED-Display und Kartenslot   
(22.04.2005, https://glm.io/37655 )

Links zum Artikel:
Maxfield: http://www.Maxfield.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/