Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0505/37924.html    Veröffentlicht: 09.05.2005 10:46    Kurz-URL: https://glm.io/37924

Xbox 360 - Ab November 2005 in den USA?

MTV-Website verrät Termin der Einführung des Xbox-Nachfolgers

Microsofts Werbepartner MTV wird am 12./13. Mai 2005 den Xbox-Nachfolger erstmals in Aktion zeigen - auf seiner Website verrät der US-Musikfernsehsender bereits, wann mit der Xbox 360 zu rechnen ist. Derweil will Engadget das erste Foto der neuen Microsoft-Konsole veröffentlicht haben - und auf Microsofts Xbox-360-Werbewebsite OurColony.net finden sich Hinweise auf austauschbare Gehäuseschalen für den PlayStation-3-Konkurrenten.

Auf MTV.com ist zu lesen, dass die in den USA am 12., 13. und 14. Mai 2005 laufende Sendung eine Tour durch die Design-Labore der neuen Konsole, Interviews mit den Designern und Ausschnitte aus Xbox-360-Spielen zu sehen sein sollen - begleitet durch Frodo-Darsteller Elijah Wood. MTV.com verspricht das Zeigen von "Trailern der neuesten Spiele, die im November 2005 für die neue Xbox kommen werden." Erst vor kurzem hatte Microsoft-Gründer Bill Gates auf einer Konferenz erklärt, dass der auch unter dem Codenamen "Xenon" bekannte Xbox-Nachfolger definitiv 2005 auf den Markt kommen wird - womit Gates das bestätigte, wovon auf Grund verschiedener Analystenberichte und eines ins Netz entfleuchten EA-Prospekts sowieso schon jeder ausging.

Auf MTV.de ist seit heute Vormittag auch gelistet, dass Microsofts Xbox 360 am Freitag, dem 13. Mai 2005 um 19 Uhr, im deutschsprachigen MTV-Programm vorgestellt wird. Auf Xbox.com finden sich alle internationalen Sendetermine zum MTV-Spezial.

Xbox 360 - Frontblenden/Deckel austauschbar?
Xbox 360 - Frontblenden/Deckel austauschbar?
Wer einen Blick auf das Gehäusedesign der Xbox 360 werfen will, sollte bei Engadget vorbeischauen, die von einem Smartphone-Besitzer ein Foto des Konsolengehäuses, des Controllers, eines Headsets und einer externen Kamera erhalten haben. Auf dem Foto schlecht zu erkennen ist die Farbe der Hardware - entweder ist das Gerät silber oder es handelt sich um nicht lackierte Gehäusemuster. Langweilig verspricht das Xbox-360-Aussehen aber nicht zu werden, denn auf OurColony.net verriet Microsoft bereits per Foto-Collage, dass es wohl austauschbare Oberschalen oder Gehäusefronten geben wird.

Einen Blick auf die Xbox-2-Fernbedienung will Gaming Horizon bieten können. Auf der oberen Seite der auch waagerecht platzierbaren Xbox 360 soll sich laut Engadget ein Anschluss für eine ansteckbare Festplatte finden, der auf dem Foto schlecht zu erkennen ist. So könnten die Gerüchte um sowohl mit als auch ohne Festplatte angebotene Xbox-360-Konsolen wahr sein.  (ck)


Verwandte Artikel:
Microsoft: Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker   
(23.10.2017, https://glm.io/130769 )
Microsoft kooperiert mit Samsung bei der Xbox 360   
(28.04.2005, https://glm.io/37785 )
Xbox 2 fast zeitgleich in USA und Europa?   
(14.02.2005, https://glm.io/36281 )
Xbox Game Pass: Monatsabo gilt auch für bestimmte Windows-10-Spiele   
(25.01.2018, https://glm.io/132380 )
Scorpio Engine: Microsoft erläutert SoC der Xbox One X   
(22.08.2017, https://glm.io/129610 )

Links zum Artikel:
Engadget - Live Xbox 360 shot (.com): http://www.engadget.com/entry/1234000490042605/
OurColony.net: http://www.ourcolony.net
Xbox (.com): http://www.xbox.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/