Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0505/37822.html    Veröffentlicht: 02.05.2005 11:09    Kurz-URL: https://glm.io/37822

Erste .eu-Domain erreichbar

Vergabe von .eu-Domains soll Ende 2005 starten

Knapp zehn Jahre nach den ersten Vorstößen zur Schaffung einer europäischen Top-Level-Domain (TLD) ist jetzt die erste .eu-Domain im Internet erreichbar. Unter eurid.eu findet sich die Seite der EURid, die von der Europäischen Kommission mit der Verwaltung der neuen TLD beauftragt wurde.

Am vergangenen Wochenende erblickte damit die erste .eu-Domain das Licht der Welt, meldet dotEU.info. Die Eintragung von .eu in die Root Server markiert einen wichtigen Schritt hin zur Einführung der europäischen Top-Level-Domain und legt den technischen Grundstein für die spätere Registrierung von .eu-Domains.

Bis zum endgültigen Startschuss dauert es allerdings noch eine Weile; derzeit arbeitet die in Brüssel ansässige, zentrale Verwaltungsstelle EURid am letzten Schliff für die Vergaberichtlinien. Voraussichtlich Ende 2005 soll mit einer so genannten Sunrise Period die offizielle Registrierung starten. In den vier Monaten dieser ersten Phase können Inhaber von Marken- und Namensrechten sowie Behörden bevorrechtigt ihre .eu-Domains registrieren.

Die normale Registrierung für die Allgemeinheit soll frühestens Anfang 2006 beginnen. Eine verbindliche Vor-Registrierung ist derzeit aber noch nicht möglich, vor entsprechenden Angeboten warnt EURid ausdrücklich.  (ji)


Verwandte Artikel:
Neue Top-Level-Domain .eu frühestens in 10 Monaten   
(13.10.2004, https://glm.io/34145 )
VeriSign will Nameserver-Installation ausbauen   
(07.04.2005, https://glm.io/37350 )
Streit um .amazon: Amazonas-Staaten wollen sich Amazon nicht beugen   
(30.10.2017, https://glm.io/130888 )
DotAfrica: Afrika bekommt seine eigene Domain   
(12.03.2017, https://glm.io/126673 )
DENIC zweifelt Bewertung der .net-Bewerber an   
(30.03.2005, https://glm.io/37201 )

Links zum Artikel:
EURid (.eu): http://www.eurid.eu
EURid (.org): http://www.eurid.org/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/