Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9907/3762.html    Veröffentlicht: 01.07.1999 11:12    Kurz-URL: https://glm.io/3762

Germany.net koordiniert Online-Dienste von Arcor

Germany Net , eine 100prozentige Tochtergesellschaft von Mannesmann Arcor , wird sich künftig für die Entwicklung von Online-Diensten der Arcor-Gruppe verantwortlich zeichnen.

Die Mannesmann Arcor-Gruppe wickelt mit derzeit rund 900.000 Nutzern ein stark wachsendes Volumen im Internet ab. Im Hinblick auf die wachsende strategische Bedeutung von Online-Diensten wird germany.net, Frankfurt, künftig den Ausbau und die Weiterentwicklung von Internet-Diensten der Arcor-Gruppe (z. B. Arcor - Internet by Call, o.tel.o online 0 10 11, Free Internet) verantwortlich koordinieren. Dies umfasse laut der Arcor-Gruppe auch die Entwicklung der im Internet bereitgestellten Inhalte.

Germany.net ist eine 100prozentigeige Tochter der Mannesmann Arcor AG & Co., die im Rahmen der Akquisition von o.tel.o erworben wurde. Michaela Merz, derzeit Geschäftsführerin von germany.net, wechselt in die Leitung der Firma Steyla Technologies. Steyla Technologies wird für germany.net bei der Systementwicklung der Internet-Services maßgeblich tätig sein.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/