Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0503/37211.html    Veröffentlicht: 31.03.2005 09:44    Kurz-URL: https://glm.io/37211

SourceLabs AMP Stack speziell für Unternehmenseinsatz

Open-Source-Software fit für den Einsatz im Unternehmen

Die im letzten Jahr gegründete Firma SourceLabs hat ein Open-Source-Paket bestehend aus Apache, MySQL und PHP veröffentlicht. Der so genannte AMP Stack zielt auf den Einsatz in Unternehmen ab und ist dazu speziell getestet und "gehärtet".

Die erste, jetzt veröffentlichte Version des AMP Stack besteht aus Apache 1.3.33, MySQL 4.1.9 sowie PHP 5.0.3 und ist in zwei Pakete aufgeteilt, eines mit Apache und PHP, eines mit MySQL, so dass sich die Software auch auf getrennten Systemen installieren lässt. Zwar ist der AMP Stack derzeit nur für Red Hat Enterprise Linux in der Version 3.2 verfügbar, wird aber kostenlos angeboten.

SourceLabs will spezielle Open-Source-Pakete für den Unternehmenseinsatz samt Support anbieten. Die Software muss besonders anspruchsvolle Tests durchlaufen und wurde speziell gepatcht. Der jetzt vorgestellte AMP Stack ist das erste Glied in der Kette. Dabei verspricht SourceLabs einen offenen Ansatz, was sowohl für das Unternehmen als auch die Software gilt. So will man Unternehmen vor allem entlasten, indem man Open-Source-Software in der Form aufbereitet, die für den Einsatz in komplexen Unternehmens-Umgebungen notwendig ist. Dazu hat SourceLabs unter anderem eine spezielle Test-Suite entwickelt.

Die Gründer des Unternehmens waren zuvor in unterschiedlichen Positionen bei BEA Systems tätig.  (ji)


Verwandte Artikel:
SourceLabs will Open Source zuverlässig machen   
(29.09.2004, https://glm.io/33855 )
US Air Force: Biegbares Arduino-Board für die Uniform oder den Jetflügel   
(12.02.2018, https://glm.io/132721 )
Mycroft Mark II: Smarter Open-Source-Lautsprecher vorgestellt   
(26.01.2018, https://glm.io/132404 )
Windows: Electron-Apps für Codeausführung anfällig   
(24.01.2018, https://glm.io/132358 )
Magnetschwebetechnik: Hyperloop One stellt Geschwindigkeitsrekord auf   
(19.12.2017, https://glm.io/131746 )

Links zum Artikel:
SourceLabs (.com): http://www.sourcelabs.com

© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/