Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0503/37203.html    Veröffentlicht: 30.03.2005 18:05    Kurz-URL: https://glm.io/37203

LinuxTag 2005 wird kostenpflichtig

Von der Studenten-Initiative zur professionellen Veranstaltung

Vor rund zehn Jahren startete der LinuxTag mit rund 70 Interessierten in einem Seminarraum als Initiative einiger Studenten, im letzten Jahr erreichte die Veranstaltung rund 15.000 Besucher und ist dabei zum einem Unternehmen mit einem Umsatz von knapp einer halben Million Euro gereift. Vor diesem Hintergrund stehen nun grundlegende Veränderungen für die Veranstaltung an, die auch weiter unter dem Motto "where .com meets .org" steht.

In einem offenen Brief an Besucher und Community kündigte der LinuxTag e. V. nun an, künftig Eintritt für die Veranstaltung zu erheben, die bislang kostenlos besucht werden konnte. Damit will man einigen Organisatoren eine bezahlte Stelle anbieten, damit diese sich vollständig auf das Thema LinuxTag konzentrieren können.

Als Veranstalter gibt der LinuxTag e. V. bisher sein gesamtes Geld komplett für die Anmietung des Messe- und Kongresszentrums, für Übernachtungs- und Fahrkosten von Sprechern aus und ermöglicht es vielen freien Projekten, ihre Ergebnisse vorzustellen. Auch ist mittlerweile ein Dienstleister mit der Betreuung der Aussteller und der Abrechnung der umfangreichen Finanzen beauftragt. Die Organisatoren im LinuxTag e. V. arbeiten allerdings bisher ehrenamtlich und erhalten keine Vergütung für ihre Arbeit.

Der Eintritt für den LinuxTag 2005 soll bei 15,- Euro pro Tag liegen, Tickets für zwei Tage sollen 25,- Euro kosten, drei oder vier Tage 35 Euro. Für Schüler und Studenten soll es einen Rabatt von 5 Euro pro Ticket geben, die ausstellenden Projekte und Firmen ein umfangreiches Kontingent von Eintrittsgutscheinen erhalten. Auch Helfer bekommen freien Eintritt.

Der LinuxTag 2005 findet vom 22. bis 25. Juni 2005 in Karlsruhe statt.  (ji)


Verwandte Artikel:
Open-Source-Software bringt Bundesverwaltung voran   
(24.06.2004, https://glm.io/31953 )
Beteiligung am LinuxTag höher als erwartet   
(14.07.2003, https://glm.io/26418 )
LinuxTag 2003: Über 120 Einzelveranstaltungen zu Linux   
(12.06.2003, https://glm.io/25911 )
Ordnungsverfahren gegen SCO eingeleitet   
(06.06.2003, https://glm.io/25842 )
LinuxTag e.V. mahnt SCO Group GmbH ab   
(26.05.2003, https://glm.io/25665 )

Links zum Artikel:
Linuxtag.de: http://www.linuxtag.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/