Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0503/37097.html    Veröffentlicht: 23.03.2005 09:19    Kurz-URL: https://glm.io/37097

Notebook-Brenner von Toshiba kann Rohlinge auch beschriften

Lightscribe für Notebooks

Mit dem neuen Notebook-DVD-Brenner SDR6572M von Toshiba können Anwender ihre CDs und DVDs nicht nur brennen, sondern deren Oberseite auch gleich per Laser beschriften. Das Gerät arbeitet mit der LightScribe-Technologie und kann bei speziellen Medien eine dünne Farbschicht auf der Oberseite aktivieren.

Das SDR6572M weist Schreibgeschwindigkeiten von 8fach DVD+/-R, 4fach DVD+/-RW, 24fach CD-R und 10fach CD-RW auf. Es misst 12,8 x 1,3 x 12,6 cm und wiegt 200 Gramm.

Einen Preis und das Erscheinungsdatum nannte Toshiba bislang nicht.  (ad)


Verwandte Artikel:
NEC stellt ersten Slimline Double-Layer DVD-Brenner vor   
(30.07.2004, https://glm.io/32673 )
Toshiba: Firmware-Update beschleunigt DVD-Brenner   
(07.01.2005, https://glm.io/35534 )
Toshiba stellt 5fach-Brenner für Double-Layer-Medien vor   
(21.09.2004, https://glm.io/33698 )
Toshiba mit 4fach-DVD-RW-Brenner   
(11.07.2003, https://glm.io/26274 )
Sony-Notebook mit DVD+RW/-RW-Laufwerk   
(10.01.2003, https://glm.io/23399 )

Links zum Artikel:
Toshiba: http://www.toshiba.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/