Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0503/37069.html    Veröffentlicht: 21.03.2005 17:11    Kurz-URL: https://glm.io/37069

Mandrake künftig nur noch einmal pro Jahr

Große Änderungen der französischen Linux-Distribution angekündigt

Die Linux-Distribution Mandrake steht vor größeren Änderungen. So kündigte Mandrakesoft einen neuen Erscheinungszyklus, ein neues Versionsnummern-Schema für die Distribution und die Integration von Conectiva-Technologien in Mandrakelinux an. Zudem soll in Kürze ein Übergangsprodukt erscheinen.

So soll Mandrakelinux künftig nur noch einmal im Jahr erscheinen. Damit wolle man den Wünschen von Vertriebspartner entgegenkommen und mehr Zeit zur Entwicklung gewinnen. Entsprechend dem neuen Erscheinungszyklus wird die Bezeichnung der Produkte ab sofort auf den Jahreszahlen basieren. Die nächste Version wird im Herbst 2005 erscheinen und die Bezeichnung "2006" tragen.

Im Frühjahr 2005 soll aber zunächst eine Übergangsversion von Mandrakelinux auf den Markt kommen. Sie soll auf dem aktuellen Entwicklungszweig von Mandrakelinux basieren und unter anderem KDE 3.3, GNOME 2.8 und Firefox 1.0.1 beinhalten. Diese spezielle "Limited Edition 2005" soll als DVD- und CD-Sammlung im Mandrakestore und Mandrakeclub sowie als Download zur Verfügung stehen, nicht jedoch als Produkt in den Handel kommen.

Im Herbst 2005 soll dann das neue Produkt mit der Bezeichnung "2006" erscheinen und dann bereits Technologie von Conectiva mitbringen. Mandrake hat den brasilianischen Linux-Anbieter kürzlich übernommen.

Sowohl die Limited Edition 2005 als auch die Version 2006 sollen in Editionen für 32-Bit- und 64-Bit-Systeme erscheinen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Linux-Distributoren: Mandrake kauft Conectiva   
(24.02.2005, https://glm.io/36532 )
Mandrake mit neuen Business-Produkten   
(05.01.2005, https://glm.io/35476 )
Mandrakelinux 10.1 Official erschienen   
(29.10.2004, https://glm.io/34452 )
Linux-Distribution: Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus   
(26.07.2017, https://glm.io/129131 )
Ark Linux - Die einfachste Linux-Distribution?   
(21.03.2005, https://glm.io/37052 )

Links zum Artikel:
Mandrake (.com): http://www.linux-mandrake.com/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/