Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0503/36893.html    Veröffentlicht: 11.03.2005 18:25    Kurz-URL: https://glm.io/36893

Brother: Inkjet-Köpfe bedrucken komplette Zeile auf einmal

Tintenstrahl-Verfahren soll deutlich schneller werden

Brother hat einen in Zusammenarbeit mit Kyocera entwickelten neuartigen Tintenstrahl-Druckkopf vorgestellt, der nicht stückweise im seriellen Verfahren, sondern auf einmal eine ganze Zeile bedrucken und damit auf extreme Druckgeschwindigkeiten von 800 mm pro Sekunde kommen soll.

Der nach dem normalen Piezo-Verfahren arbeitende Druckkopf ist als Prototyp 108 mm breit und arbeitet mit einer Auflösung von 600 dpi. Die Breite kann nach Angaben von Brother noch auf 21,6 cm vergrößert werden, indem man zum Beispiel zwei Köpfe kombiniert. So könnte man eine ganze DIN-A4-Seite zeilenweise bedrucken und käme auf ein Tempo von ungefähr 160 Seiten pro Minute, wobei man ehrlicherweise sagen muss, dass hier der Transport bzw. der Nachschub des Papiers noch nicht mitgerechnet ist.

Der Zeilen-Tintenstrahlkopf soll deshalb zunächst vornehmlich in Industrie-Anwendungen und nicht unbedingt im heimischen Tintenstrahldrucker zum Einsatz kommen, aber Brother deutete schon an, dass man sich auch um andere Anwendungszwecke bemühe.

Die Technik ist durch eine extrem kompakte Anordnung der Tintenkanäle und Piezo-Elemente möglich geworden, die nun nicht mehr als längliches Stäbchen, sondern als Trapezoid ausgeführt sind und auch wesentlich weniger Energie benötigen als bisherige Techniken.

Der Druckkopf soll zum ersten Mal auf der 2005 World Exposition in Aichi in Japan gezeigt werden, die am 25. März 2005 beginnt. Dort will man auch einen Farbdrucker zeigen, der diese Technik beherrscht und Fotos im A6-Format mit einer Geschwindigkeit von 150 Blatt pro Minute ausgeben soll.  (ad)


Verwandte Artikel:
Vier neue Tinten-Multifunktionsgeräte von Brother   
(05.02.2004, https://glm.io/29602 )
Brother: Farblaser mit 8 Seiten/Minute für unter 1.000 Euro   
(05.02.2004, https://glm.io/29601 )
Brother mit neuen 24-Seiten-Laserdruckern für Büros   
(28.01.2004, https://glm.io/29482 )
Brother: 34-Seiten-Laserdrucker neu im Programm   
(28.01.2004, https://glm.io/29477 )
Brother veröffentlicht Linux-Treiber für GDI-Laserdrucker   
(02.07.2003, https://glm.io/26237 )

Links zum Artikel:
Brother (.com): http://www.brother.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/