Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0503/36671.html    Veröffentlicht: 03.03.2005 14:39    Kurz-URL: https://glm.io/36671

Railnet: ICE bekommt WLAN

Telekom und Deutsche Bahn kündigen drahtlosen Internetzugang an

Zusammen mit der Deutschen Bahn will die Deutsche Telekom auf der CeBIT 2005 einen drahtlosen Internetzugang vorstellen - nicht nur für Bahnhöfe, sondern auch für Hochgeschwindigkeitszüge.

Noch halten sich beide Unternehmen mit Informationen zu dem Projekt mit Namen "Railnet" bedeckt. Der Startschuss soll am Freitag, dem 11. März 2005, im Rahmen einer Pressekonferenz fallen, an der die beiden Konzernchefs Kai Uwe Ricke und Hartmut Mehdorn sowie T-Mobile-Chef René Obermann teilnehmen.

Gemeinsam will man einen drahtlosen Internetzugang für Bahnreisende realisieren - nicht nur im Bahnhof. Auch im ICE sollen die Kunden der Bahn künftig per WLAN surfen können und so "Reisezeit zu Nutzzeit" machen.  (ji)


Verwandte Artikel:
VDE 8 Berlin-München: Schnelle ICE-Fahrt mit schnellem Internet   
(21.12.2017, https://glm.io/131683 )
WifionICE: Alte Schwachstelle im Bahn-WLAN noch nicht geschlossen   
(18.07.2017, https://glm.io/128966 )
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230   
(23.03.2017, https://glm.io/126842 )
Fritzbox 7583: AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken   
(23.02.2018, https://glm.io/132954 )
Qualcomm: 802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen   
(22.02.2018, https://glm.io/132918 )

Links zum Artikel:
Deutsche Bahn: http://www.bahn.de
Deutsche Telekom: http://www.dtag.de

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/