Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0502/36569.html    Veröffentlicht: 28.02.2005 10:00    Kurz-URL: https://glm.io/36569

ZoneBSD.org - FreeBSD trifft Solaris

FreeBSD soll als Solaris-Container laufen

Mit ZoneBSD.org startete jetzt ein Projekt, das FreeBSD fit für OpenSolaris machen will. Das BSD-Derivat soll als Container innerhalb von Solaris 10 laufen können.

Dazu wollen die Entwickler so viel Code wie nötig aus OpenSolaris in FreeBSD integrieren. Allerdings wird man sich wohl noch etwas gedulden müssen, denn bislang hat Sun nur kleine Teile von Solarais 10 unter seiner Common Development and Distribution License (CDDL) im Rahmen des Projekts OpenSolaris als Open Source freigegeben.

Letztendlich soll FreeBSD mit Hilfe von ZoneBSD als Container innerhalb von Solaris 10 laufen können. Bislang unterstützt Solaris 10 nur Solaris-Container.

Im ersten Schritt wollen die Entwickler die Machbarkeit ihres Vorhabens untersuchen, dies setzte aber die Veröffentlichung des Solaris-Quellcodes voraus. Anhand der derzeit verfügbaren Informationen erscheine das Projekt aber realisierbar, heißt es in der Ankündigung.  (ji)


Verwandte Artikel:
Solaris 10 steht ab sofort kostenlos zum Download bereit   
(01.02.2005, https://glm.io/36002 )
Cloud: Oracle investiert global in zwölf weitere Rechenzentren   
(13.02.2018, https://glm.io/132737 )
PTI und IBRS: FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre   
(19.02.2018, https://glm.io/132856 )
Betriebssysteme: Oracle überrascht mit Solaris 11.4 Beta   
(02.02.2018, https://glm.io/132545 )
Oracles autonome Datenbank: "AWS kann nichts von alledem"   
(18.09.2017, https://glm.io/130107 )

Links zum Artikel:
FreeBSD (.org): http://www.freebsd.org
OpenSolaris.org: http://www.opensolaris.org
ZoneBSD: http://zonebsd.org/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/