Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0502/36401.html    Veröffentlicht: 18.02.2005 09:36    Kurz-URL: https://glm.io/36401

Makro-Objektiv Canon EF-S 60 1:2.8 USM vorgestellt

Nahbereichsfotografie mit dem EF-S-Bajonett

Mit dem EF-S 60mm 1:2.8 Makro USM stellt Canon das erste Makro-Objektiv seiner EF-S-Objektivreihe vor. Es passt ausschließlich auf digitale EOS-Kameras mit einem Sensor im APS-C-Format und EF-S-Objektivanschluss. Derzeit wären dies die neue EOS 350D, die EOS 20D und die EOS 300D.

Das Objektiv ist aus zwölf Elementen in acht Gruppen aufgebaut. Ein aus drei Gruppen aufgebautes Innenfokussier-System ermöglicht eine konstante Objektivlänge bei Scharfeinstellung am Fokusring. Die ringförmig angeordneten Ultraschallmotoren (USM) sollen für eine schnelle und nahezu lautlose Autofokus-Funktion sorgen. Die automatische Fokussierung kann dabei jederzeit durch manuellen Eingriff übergangen werden.

Das "S" in der EF-S-Typenbezeichnung steht für "Short Back Focus": Durch den kleineren Bildkreis ist eine nähere Positionierung des rückwärtigen Objektivelements am Bildsensor der Kamera möglich. Die weiße Markierung am Objektivanschluss unterscheidet das Objektiv von anderen EF-Objektiven, die weiterhin ihre traditionell rote Markierung beibehalten.

Das Objektiv für die Makro- und Portraitfotografie erlaubt einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:1 und eine Nahbereichsfokussierung von nur 20 cm. Für eine noch geringere Naheinstellung und einen größeren Abbildungsmaßstab lässt sich das EF-S 60mm 1:2.8 Makro USM mit den Canon-Zwischenringen EF 12 II und EF 25 II erweitern. Als weiteres Zubehör sind ein Objektivköcher und eine Streulichtblende optional erhältlich.

Das EF-S-60-Objektiv soll ab April 2005 für 429,- Euro im Handel erhältlich sein.  (ad)


Verwandte Artikel:
Canon: Fingerabdruckscanner für Kameras und Objektive geplant   
(31.01.2018, https://glm.io/132485 )
Canon: Makroobjektiv mit eingebautem Ringlicht   
(07.04.2017, https://glm.io/127190 )
E-Bajonett: Sony bringt 18-135-mm-Objektiv für seine Systemkameras   
(09.01.2018, https://glm.io/132034 )
APO-Summicron-M: Leica baut Objektiv aus den 50ern nach   
(01.12.2017, https://glm.io/131434 )
Leica Noctilux: Lichtstarkes f/1,25 Objektiv mit haardünner Schärfentiefe   
(30.11.2017, https://glm.io/131400 )

Links zum Artikel:
Canon: http://www.canon.de/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/