Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0501/35698.html    Veröffentlicht: 18.01.2005 11:11    Kurz-URL: https://glm.io/35698

klik: Linux-Software mit einem Klick installieren

Neue klik-Generation installiert cramfs-Images

Das Projekt "klik" war einst gestartet, um eine einfache Software-Installation für Knoppix-Live-CDs zu ermöglichen. In seiner neuen Generation zielt klik nun darauf ab, alle Debian-Applikationen "klik-able", also mit einen Klick installierbar zu machen.

In Anlehnung an Apples App Folders, Java Web Start oder das CNR Warehouse von Lindows.com erlaubt auch klik, auf einfachem Weg Software ohne Root-Rechte zu installieren - auch im Zusammenspiel mit Live-CDs. Die einzelnen Pakete bestehen aus einer so genannten .cmg-Datei, einer Art ausführbarem Debian-Paket.

Benötigt wird dazu ein Script namens "klik-Client", das nur heruntergeladen und ausgeführt werden muss. Anschließend können die Applikationen per Klick aus dem Netz installiert werden. Bei den ausführbaren .cmg-Dateien handelt es sich letztendlich um Images von cramfs-Dateisystemen, die einfach in das Dateisystem eingehängt werden. Die notwendigen Bibliotheken bringen die Pakete selbst mit, durch die Verwendung von cramfs liegen die Daten zudem komprimiert vor.

Das System hat aber Grenzen: So gut es sich auch für die Installation einiger weniger Zusatzapplikationen eignet, als Grundlage für eine Linux-Distribution taugt es wohl kaum. Da zum Mounten der Dateisysteme loop verwendet wird, schlägt zudem eine Beschränkung im Linux-Kernel zu, die in der Standardeinstellung maximal acht simultane loop-Applikationen erlaubt. Allerdings lässt sich dieser Wert auf Wunsch erhöhen und die Begrenzung so umgehen.

Derzeit stehen rund 6.000 Pakete in verschiedenen Kategorien zum Download bereit, die unter anderem direkt mit Knoppix 3.7, Simply MEPIS 2004.04 oder Kanotix BH X genutzt werden können. Auch CrossOver-Office lässt sich so nutzen und letztendlich lassen sich auch Windows-Applikationen per klik installieren.  (ji)


Verwandte Artikel:
klik: Einfache Software-Installation für Knoppix-Live-CDs   
(02.02.2004, https://glm.io/29551 )
Aus dem Verlag: Computec sucht Junior-SEO-Produktmanager/-in   
(21.12.2017, https://glm.io/131806 )
Google: Chromebooks bekommen "Linux-VMs" und "Terminal"   
(27.02.2018, https://glm.io/133030 )
Orange Pi One Plus: 20-Dollar-Minirechner mit Gigabit Ethernet und HDMI 2.0a   
(05.01.2018, https://glm.io/131985 )
Linux-Distributionen: Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar   
(24.07.2017, https://glm.io/129094 )

Links zum Artikel:
klik: http://klik.atekon.de/

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/