Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0501/35589.html    Veröffentlicht: 11.01.2005 13:20    Kurz-URL: https://glm.io/35589

Samsung: 320 MByte Flash-Speicher für Handys

320 MByte Flash-Speicher und andere Speichertypen auf einem Modul

Mit seinem neuen "Multi Chip Package" will Samsung die Speichersysteme von Mobiltelefonen revolutionieren. Die Koreaner packen dabei sämtliche Speichertypen in ein winziges Gehäuse.

Anders als häufig angenommen bestimmt nicht nur die Größe des Flash-Speichers die Leistungsfähigkeit eines Handys. Zwar ist der Flash-Speicher für Anwendungen wie Telefonbuch, Nachrichten und Digitalfotos oft der begrenzende Faktor, doch auch die Anwendungen selbst benötigen immer mehr DRAM. So hat beispielsweise Sony Ericsson beim Refresh seines Smartphones P900 zum P910 den Arbeitsspeicher von 16 auf 64 MByte glatt vervierfacht, damit das Telefon auch mit anspruchsvolleren Funktionen wie Blackberry-Diensten zurechtkommt.

Samsung MCP - Mehr Speicher für künftige Handys
Samsung MCP - Mehr Speicher für künftige Handys
Für UMTS- und andere 3G-Netze will Samsung mit seinem "Multi Chip Package" (MCP) jetzt die Universallösung gefunden haben. Acht Bausteine sind dabei in einem Modul vereint, das nur 11 x 14 Millimeter groß und ganze 1,4 Millimeter dünn ist. Möglich wird das vor allem durch dünnere Wafer.

Zusammen stellen die verschiedenen Speichertypen 320 MByte Flash-Speicher für Daten dar. Dazu kommen 64 MByte DRAM als Arbeitsspeicher und noch 24 MByte von Samsungs eigenem "UtRAM". Dabei handelt es sich um einen Spezialtyp, der ähnlich schnell wie statische SRAMs ist, aber kaum Strom benötigt. Mobilgeräte halten darin meist kurzfristig benötigte Daten wie den Bildschirminhalt oder Programmcode fest - ähnlich einem Cache in PC-Systemen.

Erscheint das heute noch etwas überdimensioniert, so sieht Samsung für derartige Module einen stark wachsenden Markt. Das Unternehmen beruft sich dabei auf die Marktforscher von iSupply, die für die kommenden Jahre jeweils 87 Prozent Zuwachs bei 3G-Telefonen sehen. [von Nico Ernst]  (ck)


Verwandte Artikel:
SIM-Karte fürs Handy bald mit Flash-Speicher   
(20.10.2004, https://glm.io/34268 )
3D-Flash-Speicher: Intel liefert NAND-Wafer für chinesische SSDs   
(02.03.2018, https://glm.io/133101 )
Infineon zeigt DRAM-Prozess für 70 Nanometer   
(14.12.2004, https://glm.io/35168 )
Speichertechnik: Datenspeicher braucht nur ein Atom pro Bit   
(08.03.2017, https://glm.io/126614 )
Samsung: Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an   
(01.03.2018, https://glm.io/133084 )

Links zum Artikel:
Samsung: http://www.samsung.de/
Samsung Electronics (.kr): http://www.sec.samsung.co.kr/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/