Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0501/35556.html    Veröffentlicht: 10.01.2005 10:49    Kurz-URL: https://glm.io/35556

AMDs Turion soll Pentium M Konkurrenz machen

Notebooks mit neuem Prozessor im ersten Halbjahr 2005

Mit der neuen "AMD Turion 64 Mobile Technology" will AMD in "neue mobile Welten vorstoßen", wie es in der Ankündigung vollmundig heißt. Vorgestellt wurde der neue 64-Bit-Mobil-Prozessor vom sechsmaligen Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong auf der CES 2005 in Las Vegas.

Mit Details zum neuen Prozessor hält sich AMD allerdings zurück, diese sollen erst zusammen mit entsprechenden Notebooks folgen, mit denen im ersten Halbjahr 2005 zu rechnen ist. Im Vorfeld der Ankündigung hieß es von Seiten AMDs, der Chip soll es von der Leistung her mit Intels Pentium M aufnehmen können.

Neben dem Turion will AMD auch weiterhin den Mobile Athlon 64 anbieten, der mehr Leistung, aber auch einen höheren Stromverbrauch als der Turion bieten soll. Der Turion soll vor allem in leichten Notebooks mit hoher Akkulaufzeit zum Einsatz kommen.

AMD - Sicherheitsaufkleber
AMD - Sicherheitsaufkleber
Derweil stellt AMD auch einen neuen holographischen Sicherheitsaufkleber für seine Boxed-Produkte vor. Der Sticker sitzt in der unteren linken Ecke der Verpackung und soll dem Käufer signalisieren, dass es sich um einen original AMD-Boxed-Prozessor mit passendem Lüfter handelt.  (ji)


Verwandte Artikel:
AMD: Schneller Chip für schlanke Billig-Notebooks   
(23.11.2004, https://glm.io/34831 )
AMD beginnt mit der Auslieferung von 90-nm-Chips   
(13.08.2004, https://glm.io/32971 )
AMDs erster 90-Nanometer-Chip: Mobile Athlon64 3000+   
(20.09.2004, https://glm.io/33670 )
AMD: Athlon64 3700+ für Notebooks   
(17.08.2004, https://glm.io/33015 )
AMD Sempron: Drei Kerne für Aschenbrödel   
(28.07.2004, https://glm.io/32625 )

Links zum Artikel:
AMD (.com): http://www.amd.com
AMD Deutschland: http://www.amd.de

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/