Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0501/35528.html    Veröffentlicht: 07.01.2005 10:10    Kurz-URL: https://glm.io/35528

Bericht: Biodata-Gründer wegen Insiderhandel verklagt

Auch zwei ehemalige Vorstände betroffen

Einem Bericht der Waldeckischen Landeszeitung zufolge müssen sich der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Biodata AG, Tan Siekmann, sowie zwei weitere Vorstandsmitglieder bald vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Kassel wirft den Personen unter anderem Insidergeschäfte vor.

Nach Angaben der Zeitung könnte die Verhandlung noch Mitte 2005 stattfinden. Im Falle einer Verurteilung könnten maximale Freiheitsstrafen von zwei bis fünf Jahren zusammenkommen.

Unter anderem werden den Angeklagten Verletzung der Buchführungspflicht, Insolvenzstraftaten und verbotene Insidergeschäfte vorgeworfen, sagte der zuständige Staatsanwalt der Waldeckischen Landeszeitung.  (ad)


Verwandte Artikel:
Biodata wieder insolvent   
(22.09.2004, https://glm.io/33735 )
Biodata: Großauftrag geplatzt, Vorstand tritt zurück   
(05.10.2001, https://glm.io/16186 )
Code-Klau bei Biodata?   
(20.08.2004, https://glm.io/33110 )
Biodata-Aufsichtsrat zurückgetreten   
(14.02.2002, https://glm.io/18263 )
Kerngeschäft der Biodata AG ausgegliedert   
(12.02.2002, https://glm.io/18229 )

Links zum Artikel:
Biodata (.com): http://www.biodata.com

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/