Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0412/35363.html    Veröffentlicht: 27.12.2004 10:54    Kurz-URL: https://glm.io/35363

Chaos Communication Congress: Drei Tage durchgehend geöffnet

21C3: Schutz der Privatssphäre im Mittelpunkt der Veranstaltung

Vom heutigen Montag, dem 27. Dezember, bis zum 29. Dezember 2004 veranstaltet der Chaos Computer Club e.V. den 21. Chaos Communication Congress im Berliner Congress Center (bcc) am Alexanderplatz. Die Hackerparty, aufgeteilt in praktische Vorführungen, technische Installationen und spielerisch künstlerische Bereiche, dreht sich dabei um ein Konferenzprogramm, das in rund 100 Vorträgen und Podiumsdiskussionen in parallelen Konferenzräumen mittlerweile auch mit rund einem Drittel englischsprachigem Anteil dem zunehmend internationalerem Publikum gerecht werden möchte.

Beim 21. Chaos Communication Congress steht vor allem der Schutz der Privatssphäre und deren Gefährdung durch Überwachungstechnologien wie Biometrie und RFID im Mittelpunkt. Aber auch Themen wie die Politik von Suchmaschinen und Zensurtechnologien, die ihren Weg von China in die westliche Wirtschaft gefunden haben, stehen auf dem Plan.

Der Congress beginnt heute, am 27. Dezember um 10 Uhr und endet am 29. Dezember gegen 22 Uhr. Aus praktischen Erwägungen und den Erfahrungen der letzten Jahre haben die Veranstalter beschlossen, auf nächtliche Pausen zu verzichten. Der Konferenzteil konzentriert sich an den Veranstaltungstagen auf die Zeit von 11 bis 1 Uhr mit einer nachmittäglichen Pause von 17 bis 18 Uhr.

Das umfangreiche Vortragsprogramm findet sich im Congressfahrplan auf der Website des 21C3.  (ji)


Verwandte Artikel:
19. Chaos Communication Congress: Hacker werden politisch   
(30.12.2002, https://glm.io/23286 )
Bundesrechtsanwaltskammer: Anwälte sollen BeA sofort deinstallieren   
(26.01.2018, https://glm.io/132421 )
BSI-Richtlinie: Der streng geheime Streit über die Routersicherheit   
(25.01.2018, https://glm.io/132363 )
Datenschutz an der Grenze: Wer alles löscht, macht sich verdächtig   
(08.01.2018, https://glm.io/132005 )
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste   
(05.01.2018, https://glm.io/131974 )

Links zum Artikel:
21C3 - Chaos Communication Congress 2004: http://www.ccc.de/congress/2004/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/