Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0412/35189.html    Veröffentlicht: 15.12.2004 10:28    Kurz-URL: https://glm.io/35189

Opensource-CD 1.2 mit 10 neuen Programmen

Auch OpenOffice.org in neuer Version enthalten

Nur kurz nach der Version 1.1. erschien die Opensource-CD jetzt in der nochmals erweiterten Version 1.2. Insgesamt zehn neue Applikationen sind mit dabei.

Zu den neu hinzugekommenen Programmen zählen Blender 3D, BORG Calendar, Cinepaint, Currency Converter, Ganttproject, KeePass, LetMeType, MyAcdsee, TaskSwitchXP und wxMusik. Zudem wurden einige Programme aktualisiert, darunter OpenOffice.org, Abiword, Gaim, RSSOwl und Thunderbird.

Die CD umfasst damit nun rund 80 Programme aus unterschiedlichen Bereichen von Spielen über Bildbearbeitungsprogramme und kleinen System-Tools bis hin zu Office-Applikationen und Software für die Video- und Audiobearbeitung. Alle Programme sind Open Source und laufen unter Windows.

Bei der Auswahl der Programme soll Qualität vor Quantität gehen, jedes Programm wird vorab getestet. Durch Programmkommentare und Screenshots wird versucht, dem Anwender die Auswahl der geeigneten Programme zu erleichtern. Ganz bewusst wird die CD auch als Heftbeilage angeboten und kann ohne vorherige Absprache genutzt werden.

Die Opensource-CD steht als ISO-Image (397 MByte) samt CD-Label unter opensource-cd.de zum Download bereit.  (ji)


Verwandte Artikel:
Opensource-CD in neuer Version deutlich erweitert   
(30.11.2004, https://glm.io/34936 )
US Air Force: Biegbares Arduino-Board für die Uniform oder den Jetflügel   
(12.02.2018, https://glm.io/132721 )
Mycroft Mark II: Smarter Open-Source-Lautsprecher vorgestellt   
(26.01.2018, https://glm.io/132404 )
Windows: Electron-Apps für Codeausführung anfällig   
(24.01.2018, https://glm.io/132358 )
Magnetschwebetechnik: Hyperloop One stellt Geschwindigkeitsrekord auf   
(19.12.2017, https://glm.io/131746 )

Links zum Artikel:
Opensource-CD: http://www.opensource-cd.de/

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/