Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/9905/3429.html    Veröffentlicht: 28.05.1999 10:49    Kurz-URL: https://glm.io/3429

Frankreich mit Sprachtrainer und Routenplaner

Die CD für den Urlaub
Die CD für den Urlaub
Gerade bei deutschen Touristen zählt Frankreich zu den beliebtesten Reisezielen - PC Besitzer können jetzt eine CD erstehen, mit der der Frankreich-Trip gleich von zwei Seiten tatkräftig unterstützt wird - mit einem Routenplaner und einem Sprachtrainer.

Auf der CD "Sprachtrainer Französisch und VisualRoute", die ab sofort am Kiosk und im Zeitschriftenhandel zum Preis von knapp dreizehn Mark inklusive Handbuch erhältlich ist, gibt es nun eine Kombination aus Sprachtraining und elektronischem Pfadfinder.

Die Silberscheibe, wird vom Trend-Verlag herausgegeben und läuft auf allen gängigen Windows-Plattformen. Sie verpricht den PC in ein elektronisches "Französisch-Sprachlabor" zu verwandeln und kennt nicht nur der schnellsten Wege zum Eifelturm, sondern auch die Einbahnstraßen.

Vor Reisebeginn kann der Anwender kleine französische Dialoge in typischen alltäglichen Kommunikationssituationen einstudieren, um beim Einkaufsbummel, im Hotel oder an der Tankstelle auf Begegnungen mit Land und Leuten vorbereitet zu sein.

Neben der Schulung der Sprachfertigkeit liefert die Software Redewendungen und Vokabeln. Praktische Tips ergänzen das Programmangebot.

Um im Dickicht der Städte das Hotel zu finden, führt der zum Programm gehörende "digitale Pfadfinder" den Reisenden sicher durch Millionenstädte wie Paris und Marseille. Aber auch Städtetouren außerhalb Frankreichs wie etwa nach Berlin, London, Madrid, und Rom lassen sich mit der Software und dem enthaltenen Kartenmaterial sowie den verfügbaren Stadtplänen detailgenau berechnen und ausdrucken.

Als Systemvoraussetzung benötigt man mindestens einen PC 486 mit Windows 3.1, 95/98 oder NT, CD-ROM-Laufwerk, VGA- oder SVGA-Grafik, Soundkarte für das Sprachtraining und Drucker für die Routenpläne.  (ad)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/